Eigenwerbung

Wow, jetzt erst realisiere ich, dass wir es wirklich geschafft haben! Das Jyoti-Team und ich haben vor zwei Tagen während der Fashion Week ein Launch-Event zu unserer Blusen-Kooperation auf die Beine gestellt, mit einem komplett selbst gemachten, 100% veganen Brunch-Buffet!

Dafür haben wir ein paar Blogger eingeladen und ganz ehrlich, ich wäre auch froh gewesen, wenn wir mit 5-7 Leuten den Raum füllen. Am Ende waren 30 Gäste angemeldet und es kamen auch wirklich fast alle!!! Obwohl so viel los war und der Jyoti-Showroom sehr voll, war die Stimmung dennoch gemütlich und familiär und ich fand, es herrschten echt positive Vibes!!

Nach einer halben Stunde haben Jeanine, Caro, Mareike und ich dann eine kleine Ansprache gehalten und erklärt, was es mit der Bluse überhaupt auf sich hat, warum sie unserer Meinung nach ein ganzes Event verdient hat! Alle Details dazu könnt ihr hier in meinem Blogpost nachlesen! Ich war recht nervös, vor so vielen Leuten zu sprechen und ich hab mal wieder typischerweise rote Stressflecken bekommen, aber das hat anscheinend kaum jemand gemerkt und es hat Spaß gemacht, die Entstehungsgeschichte zu erzählen! Immerhin ging es bereits im Dezember 2017 los und was alles dazwischen passiert ist, sind wichtige Herstellungsschritte, die eine Story erzählen!

Danach gab es die Möglichkeit für alle Gäste, die Blusen anzuprobieren. Es war irgendwie surreal die Teile an anderen zu sehen, zu sehen wieviel Spaß alle an den verschiedenen Tragemöglichkeiten haben und wie gut sie echt so vielen verschiedenen Körpertypen steht. Es war auch eine Chance zu sehen, ob noch irgendwas verbessert werden muss an der Bluse, etc. Aufgrund der drei Größen und verschiedenen Trageweisen steht sie wirklich so vielen verschiedenen Körpertypen. Nur bei sehr, sehr schmalen Schultern müsste man das Band hinten etwas kürzer machen, aber das geht einfach!

Das Buffet war übrigens vorzüglich!!! Ich habe Hummus, Nudelsalat und Bananenbrot gemacht, aber meine Highlights waren Jesse’s Pekannuss-Pie (einige meinten zu ihm, ein Gastbeitrag mit dem Rezept dazu sei Pflicht!!! Haha), verschiedene Dips, Gemüse und Obst, Rote-Beete-Hummus von Mareike und die gemeinsam gebackenen, gefüllten Yufka-Teigtaschen!

Hier sind übrigens ein paar Tragebilder der weißen Bluse aus dem Lookbook:

 
Genauso funktioniert das natürlich auch mit der Himbeer-farbenen Bluse, die aber aufgrund des weichen Stoffes ganz anders fällt:

 

Bisher war das Feedback super positiv, besonders beim Event und auf Instagram!! Ich bin wirklich gespannt, wie die Bluse bei den Kunden ankommt, was ihr dazu sagt und wie sich die Zusammenarbeit weiter entwickelt! Danke auch an alle, die gekommen sind!!!! Ich habe mich so über jede*n Einzelne*n gefreut und ich hatte noch den ganzen Tag ein Dauergrinsen auf dem Gesicht :)))

Wie findet ihr die Bluse? Was sagt ihr zu den Farben? Welche Bluse wäre euer Favorit?

Hier noch ein paar Bilder vom Event:

 

   

 
 

 
 
Mit dabei waren unter anderem die Blogs, Magazine, Instagrammer und YouTuber (sorry, falls ich jemanden jetzt in der Eile vergessen habe) – DANKE euch!!!: