Januar 13, 2016
My new passion: Macrame
macrame

UPDATE: Here is my tutorial post: https://heylilahey.com/macrame-plant-hanger-tutorial/

It’s been forever since I had more than a week off from work and stayed & relaxed in Berlin! Home is where it is most beautiful in their own homes. I finally had some free time to pursue my favorite activity besides blogging and cooking: DIY projects! A few months ago I discovered Macrame and tried it out for the first time. I was addicted and wanted to learn more knots and patterns. And that’s exactly what I did! With some help from Pinterest &  Co. I was already able to put together some pretty good pieces. I definitely still have to practice a little though. You may not see it in the photos, but here and there are a few knots done incorrectly.

Before I write my own tutorials (as I said, I need some more practice), I wanted to give you a few tips: for other beginners, I would recommend to poke around a bit through Pinterest, and to start by practicing and memorizing the most important knots and (without doing a pattern, otherwise will be the first project will be frustrating). Here is code a very good overview (most important are the Square Knot, Spiral Stitch and the Half Hitch). For the first try at Wall Art I recommend this tutorial and the first plant hanger I would follow these directions. After that you should have a good handle of the basics of Macrame and be ready for more complicated patterns!
______________________________________

UPDATE: Hier geht es zu meinem Tutorial: https://heylilahey.com/macrame-plant-hanger-tutorial/

Seit Ewigkeiten hatte ich mal mehr als eine Woche am Stück frei und bin dabei nicht weggefahren, sondern blieb entspannt in Berlin! Zuhause, wo es am schönsten ist, in den eigenen vier Wänden. Endlich hatte ich Zeit, meiner Lieblingsbeschäftigung neben dem Bloggen und Kochen nachzugehen: DIY-Projekte! Nachdem ich vor Monaten das erste Mal Macrame entdeckt und ausprobiert habe, wollte ich unbedingt noch mehr Knoten und Muster lernen. Gesagt getan und mithilfe von Pinterest & Co. entstanden schon einmal ein paar erste ganz gute Teile. Ich muss zwar noch etwas üben, ihr seht es auf den Fotos wahrscheinlich nicht genau, aber hier und da sind ein paar Knoten falsch.

Bevor ich eigene Tutorials schreibe (wie gesagt, etwas Übung fehlt mir noch), gebe ich euch ein paar Tipps mit: Wer auch Einsteiger ist, dem kann ich empfehlen erst einmal durch Pinterest zu stöbern, sowie zunächst die wichtigsten Knoten zu üben und zu verinnerlichen (ohne ein Muster knüpfen zu wollen, sonst wird das erste Projekt zur Frustration). Hier ist eine ganz gute Übersicht (wichtig sind der Square Knot, Spiral Stitch und der Half Hitch). Für die erste Wand-Deko empfehle ich dieses Tutorial und für die erste Pflanzenampel diese Anleitung. Danach solltet ihr ganz gut die Grundlagen des Macrame raushaben und bereit für kompliziertere Muster sein!

_____________________

Here are a few of my first Macrame projects:

Hier ein paar meiner ersten Macrame-Projekte:

macrame (7 of 8) macrame (6 of 8) macrame (5 of 8) macrame (2 of 8) macrame (1 of 8)

PS: Ja, meine Kräuter sehen traurig aus, aber wir haben sie umgepflanzt und immer nur ein Pflänzchen/ eine Wurzel in einen Topf getan, weil sie so besser wachsen sollen. Habe keinen grünen Daumen, deshalb drückt mir die Daumen 😛

PS: Yes, my herbs look sad, but we have replanted them and put only one seedling per pot, because they are supposed to grow better this way. Have no green thumb, so keep your fingers crossed: P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 Comments