Mittwoch, der 28. Juni 2017
Interior: Super Easy
DIY Macrame Wall Hanging Tutorial
DIY Macrame Wall Hanging Tutorial

This post is also available in English

Da mein letztes Makramee-Tutorial so gut ankam (ein unglaublich beliebter Artikel!), war es schon längst mega-überfällig an der Zeit, eine nächste Knüpf-Anleitung mit euch zu teilen. Heute gibt es ein noch einfacheres DIY für euch, denn dieser Wandbehang ist besonders für Anfänger gedacht! Trotz des einfachen Musters macht das Makramee dennoch sehr viel her, wie ich finde. Am besten schaut ihr euch das Video an, ansonsten habe ich hier im Blogpost auch noch eine schriftliche Beschreibung der einzelnen Schritte hinzugefügt.

 

Schritt 1: Was ihr braucht

  • Zu allererst braucht ihr irgendeine Art Schnur oder Seil. Ich persönlich benutze am liebsten Baumwollseil. Das bekommt ihr entweder im Bastelladen, oder hier (5mm) oder hier (3mm). Dann müsst ihr euch entscheiden, wie dick oder wie fein ihr das Makramee haben wollt. Ich habe ein sehr grobes und super super einfaches Makramee für Anfänger gemacht mit 5mm Baumwollseil.
  • Dazu nehme ich einen Stock, den ich im Wald gefunden habe. Als Anfänger nehmt ihr aber am besten einen geraden Stock (z.B. aus dem Baumarkt) und keinen krummen wie ich. Kupferrohre eignen sich übrigens auch sehr gut für dieses Makramee!
  • Außerdem braucht ihr ein Stück Schnur zum Aufhängen eures Makramees
  • sowie, ganz wichtig, eine Schere.
  • Und normalerweise braucht ihr kein Maßband, nur wenn ihr die genauen Maße von mir nachmessen wollt.

 

 

DIY Macrame Wall Hanging Tutorial

Schritt 2: Vorbereitung

Dieser Schritt ist meiner Meinung nach der Aufwändigste: Die Schnüre zu messen und abzuschneiden. Für dieses Makramee überlegt ihr euch, wie lang euer DIY werden soll und verdoppelt dann die Länge. Danach nehmt ihr die Schnur noch einmal doppelt, und schneidet sie dann ab, da wir sie zusammengelegt an den Stock hängen. Das seht ihr am besten im Video. Eine Schnur war bei mir ca. 480cm lang, weil mein Macrame ca. 120cm lang sein sollte

Bei komplizierteren Makramees braucht ihr übrigens circa das drei- bis vierfache der gewünschten Länge, dieses hier ist aber sehr simpel vom Muster her.

Danach nehmt ihr die Schnur und legt diese einfach der Länge nach an die nächste Schnur. Schneidet so 12 Schnüre  – weniger oder mehr geht natürlich auch – wichtig ist nur, dass ihr eine gerade Anzahl habt.

Dann nehmt ihr die dünne Schnur, die ich am Anfang erwähnt habe und macht sie am Stock fest. So könnt ihr den Stock dann am Tisch irgendwie fest machen und dann knüpfen, oder so wie ich es bevorzuge, an die Wand hängen und dann da euer Makramee knüpfen.

 

DIY Macrame Wall Hanging Tutorial

Schritt 3: An den Stock knoten

Dann nehmt ihr eine der langen Schnüre,  zusammengefaltet, so dass an einem Ende eine Schlaufe entsteht. Diese Schlaufe legt ihr hinter den Stock und zieht dann dein Rest der Schnur durch diese Schlaufe von vorne nach hinten durch. Den Knoten zieht ihr relativ fest. Dieser Knoten heißt Ankerstich oder Larks Head auf Englisch. Im Video zeige ich es ganz genau.

So macht ihr das dann für alle 12 Schnüre. Wenn alle am Stock sind, verschiebt ihr die Knoten nach rechts oder links, so dass alle Knoten ungefähr den gleichen Abstand zueinander haben.

 

DIY Macrame Wall Hanging Tutorial

Schritte 4: Erste Reihe knüpfen

Jetzt geht es ans Knüpfen. Ihr nehmt die ersten vier Schnüre, die runterhängen von links. Faltet dann die Schnur ganz rechts, Nummer 4, über die mittleren und unter die ganz links außen. Dabei entsteht rechts eine Schlaufe, durch die ihr die Schnur ganz links von hinten nach vorne durchzieht. Das Gleiche macht ihr noch einmal, aber in die andere Richtung und ihr legt die Schnur ganz links über die Mittleren und unter die Rechte und zieht dann die Rechte durch die Schlaufe von hinten nach vorne durch. Ich zeige euch das in Ruhe im Video (oder siehe Fotos).

Genau das wiederholt ihr jetzt. Damit habt ihr den Kreuzknoten jetzt zweimal gemacht, auf Englisch der Square Knot. Nun knoten ihr den Kreuzknoten, den ihr eben gelernt habt, jeweils zweimal auch mit den anderen Schnüren von Links nach Rechts. Mit einem krummen Stock wie meinem müsst ihr darauf achten, dass alle ungefähr gleich hoch hängen.

 

DIY Macrame Wall Hanging TutorialDIY Macrame Wall Hanging Tutorial 

Schritt 5: Zweite Reihe knüpfen

In der nächsten Reihe nehmt ihr nun immer zwei Schnüre der benachbarten Knoten. Um genau zu sein greift ihr euch die Schnüre 3, 4, 5 & 6. Die zwei links daneben lasst ihr einfach kurz hängen.

Mit diesen vier, mit Nummero 3, 4, 5 & 6 knotet ihr jetzt wieder zwei Kreuzknoten. Zieht den Knoten immer nur sanft fest und lasst ein bisschen Abstand zu den Knoten in der Reihe darüber.

Danach geht ihr einen Schritt nach rechts und nehmt die nächsten vier Schnüre um wieder zwei Kreuzknoten zu machen. So macht ihr das die ganze Reihe durch. Ganz rechts bleiben dann wieder zwei Schnüre übrig.

 

DIY Macrame Wall Hanging Tutorial

Schritt 6: Dritte Reihe knüpfen

In der Dritten Reihe nehmt ihr wieder die ersten vier Schnüre von links (Nummer 1, 2, 3 & 4). Hier macht ihr wieder zwei Kreuzknoten, zieht diese aber nicht zu fest, sondern lasst wieder etwas Abstand. Auch die Schnur ganz links sollte einfach ganz locker sitzen. Zieht sie sogar ein bisschen heraus, so dass sie locker heraushängt. 

 

DIY Macrame Wall Hanging Tutorial

So mache ich das dann die gewünschte Länge lang immer weiter. Bei mir wurde es eine echt langes Makramee mit 12 Reihen. Die Länge ist aber Geschmacksache.

Die Enden der Schnüre sind dann unterschiedlich lang, so dass ihr sie mit einer Schere auf eine gewünschte  Länge bringen könnt.

Das war’s auch schon! Wie gesagt, schaut euch auch gerne das Video an und wenn ihr mehr wollt, schaut auch in meinem DIY Makramee-Pflanzenampel vorbei!

 

DIY Macrame Wall Hanging TutorialDIY Macrame Wall Hanging TutorialDIY Macrame Wall Hanging Tutorial DIY Macrame Wall Hanging Tutorial DIY Macrame Wall Hanging Tutorial

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme zu.

14 Comments