coconut oil-9479

Ich bin schon lange ein Fan von Kokosöl, man kann es einfach so vielfältig einsetzen und in jedem Bio-Supermarkt erhältlich. Am besten eignet sich kalt gepresstes, natives Kokosöl in Bio-Qualität.

  1. Zum Kochen: Ich verwende Kokosöl fast täglich wenn ich Sachen anbrate. Kokosöl ist im Gegensatz zu Olivenöl hitzebeständig (Rauchpunkt 200 Grad). Ich benutze Kokosöl auch gern, um Popcorn zu machen! Mein Rezept dazu folgt!
  2. Make-Up Entferner: Einfach eine kleine Menge Kokosöl auf dem ganzen Gesicht verreiben und dann mit Wasser und/oder Wattepads alle Makeup-Reste los werden.
  3. Als Haarpflege: Manchmal benutze ich Kokosöl anstatt Arganöl, um fliegende Haar los zu werden und die Spitzen zu pflegen.
  4. Zum Backen: Dieses, dieses und dieses Rezept beinhaltet Kokosöl und verfeinert die Köstlichkeiten 🙂
  5. Als Handcreme: Ich verwende Kokosöl sehr gerne als Handcreme, da ich sehr sehr trockene Hände habe.
  6. Als Nachtcreme: Gerade im WInter verwende ich Kokosöl gerne als Nachtcreme. Meiner Haut hat es sehr gut getan, aber das muss jeder für sich ausprobieren.
  7. Als Labello: Wenn meine Lippen sehr sehr trocken sind, wirkt Kokosöl als Labello-Ersatz wahre Wunder.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten, die ich aber noch nicht ausprobiert habe, aber bald nachholen werde:

  • Als natürlicher Highlighter: Einfach mit den Finger eine winzig kleine Menge an Kokosöl auf die Wangenknochen klopfen.
  • Um wie eine Lotion Schwangerschaftsstreifen vorbeugen
  • Als Rasierschaum-Ersatz

Benutzt ihr auch gerne Kokosnussöl? Wenn ja wie genau und kommt ihr damit klar? Habt ihr irgendwelche Tipps für mich??

————

7 ways to use coconut oil:

  1. Cooking: I cook with coconut oil daily. It is so easy to use and everything tastes really good with it. Also it is heat resistant. My favorite recipe is coconut popcorn, a recipe will follow soon!
  2. Make-Up Remover: Just rub a small amount of coconut oil over your face to remove all makeup, even waterproof mascara. Clean it off with a cotton pad and water.
  3. For you hair: Sometimes I use it instead of argan oil to take care of frizz or to take care of my split ends.
  4. Baking: This, this and this recipe uses coconut oil and they are delicious!
  5. Hand creme: I love to use it for my hands, as I have very very dry hands and sometimes only the super fatty coconut oil helps.
  6. Night creme: Especially in the dry and cold winter nights coconut oil was my best friend at night.
  7. Lip balm: When my lips are super dry, coconut oil is the best lip balm for me!

Other uses I haven’t tried yet:

  • As a natural highlighter: Just spread a tiny tiny amount of coconut oil over your cheek bones.
  • Use it as lotion against stretch marks
  • as a  shaving cream

Do you like to use coconut oil as well? What’s your favorite way of using it and how do you like it? Do you have any tips for me?

coconut-oil.jpg

coconut oil-9488

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich stimme zu.

4 comments
  1. Ich verwende auch Super gerne kokosöl allerdings hauptsächlich zur Haarpflege. Ich gebe immer eine großzügige Menge so 1-2 Stunden in die Längen meiner Haare um dann später ganz normal meine Haare zu waschen 🙂