…of summer – keine Panik! Das war nur ein bisschen Clickbait, inspiriert von Maddie, die aber ja wirklich eine große Veränderung mit ihrem Blog vollzogen hat. Ich bin zwar generell kein riesen Podcast-Zuhörer, aber ihre ersten Folgen fand ich super sympathisch und freue mich auf weitere Beiträge von ihr! Hier findet ihr alle Infos zu ihrem Podcast. Habt ihr schon reingehört? Wie findet ihr Maddies neues Konzept und ihren Podcast?

Zurück zu meinem Look aber: Mein letztes Sommer-Outfit wollte ich extra schick gestalten. Ich habe mich mal wieder für meinen fancy Tencel-Body mit den tollen Ärmeln von COSSAC entschieden (ein PR Sample). Das junge Fair Fashion Label hatte ich bereits im Zuge der Berlin Fashion Week als einen meiner Newcomer vorgestellt und mittlerweile bin ich ein großer Fan! Die Preise sind leider etwas teuer, aber ihr könnt die Teile z.B. bei Loveco im Laden anprobieren. Dazu trage ich einen Second-Hand-Rock, eine Vintage-Tasche von meiner Oma und meine relativ neuen, veganen Slipper von Bourgeois Boheme. 

Die Fotos sind übrigens von Nadine Kunath gemacht!

________________

…of summer – no panic! This was just a bit of Clickbait, inspired by Maddie, but she really did make a big change with her blog. Although I am generally not a big podcast listener, I found their first episodes super sympathetic and look forward to more hearing from her! Here you can find all information about her podcast. Have you already heard? How do you find Maddie’s new concept and podcast?

Now back to my look: I wanted to make my last summer outfit extra chic. I decided again to wear my fancy Tencel body with the great sleeves from COSSAC (a PR sample). I have already presented the young fair fashion label as one of my newcomers during the Berlin Fashion Week and now I am a big fan! The prices are unfortunately a little expensive, but you can get the different pieces on at the Loveco store. With it I am wearing a second-hand skirt, a vintage bag from my grandma and my relatively new vegan slippers from Bourgeois Boheme.

The photos are, by the way, taken by Nadine Kunath!

Um ehrlich zu sein, sind die Sommerlooks 2017 auf dem Blog eventuell doch noch nicht ganz vorbei. Wie gestern schon erwähnt geht es für mich diese Woche für ein besonderes Projekt nach Thailand und im Oktober dann mit Jesse in den Urlaub nach Marokko. Trotzdem bin ich schon sehr auf Herbst eingestellt und nächste Woche kommt dann der erste Herbstlook des Jahres online 🙂 Alles Fair-Fashion und nachhaltig! 

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche!!! Edit: Diesen Text habe ich bereits letzte Woche verfasst. Bevor die Wahlergebnisse reinkamen…ich bin geschockt und starte ehrlich gesagt sehr erschüttert in die neue Woche. Ich bin sprachlos und weiß gar nicht, was ich schreiben soll. Ich komme mir total blöd vor, heute ein belangloses Outfit zu posten, aber der Beitrag war geplant und mir fehlen auch ehrlich gesagt einfach die Worte. Die f*cking AfD im Bundestag??? Ich weiß nur eins: Ich stehe ganz klar gegen Hetze, gegen Hass, gegen Rassismus, sondern für Weltoffenheit und Toleranz. Wie gesagt, es fühlt sich komisch an, heute über Mode zu bloggen, aber ich hoffe, ihr versteht meine Sprachlosigkeit. Sobald ich meine Gedanken gesammelt habe, werde ich mich nochmal dazu äußern, aber ich wollte diesen geplanten Beitrag hier zumindest kurz anpassen…

______________________________

To be honest, the 2017 Summerlooks on the blog may not be over yet. As I mentioned yesterday, I am going to Thailand this week for a special project and then on holiday to Morocco with Jesse in October. Nevertheless, I am already very much adjusted to fall and the first autumn look of the year will come online next week 🙂 All fair fashion and sustainable!

I wish you a great start to the new week!!! Edit: I already wrote this post last week before the German election results came in… I am shocked and honestly very shaken heading into the new week. I am speechless and do not know what to write. I am totally stupid to post an outrageous outfit today, but the post was planned and I am also honestly just missing the words. The f*cking AfD in the Bundestag??? I know only one thing: I stand clearly against hate, against racism, and stand for openness and tolerance. As I said, it feels funny to blog about fashion today, but I hope you understand my speechlessness. As soon as I have collected my thoughts, I will comment again, but I wanted at least add something short to this planned post…


Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPostComments() expected to be a reference, value given in /homepages/9/d529737197/htdocs/clickandbuilds/WordPress/heylilahey/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPostComments() expected to be a reference, value given in /homepages/9/d529737197/htdocs/clickandbuilds/WordPress/heylilahey/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPostComments() expected to be a reference, value given in /homepages/9/d529737197/htdocs/clickandbuilds/WordPress/heylilahey/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich stimme zu.

5 comments
    1. Danke für deinen Kommentar! Ja, ich muss mich erstmal sammeln, und ehrlich gesagt auch selber an die Nase fassen. Großartig darüber habe ich ja im Vorfeld nicht gebloggt, nur auf FB und Instagram…ich habe daraus gelernt und will einfach lauter gegen Hass und Intoleranz stehen!

      Alles Liebe
      Mia