Oktober 8, 2017
Life Update – Thailand Infos and Next Travels

(Enthält Infos zu einer gesponserten, aber unbezahlten Pressereise – Anzeige / contains infos about a sponsored but unpaid press trip)

Vielleicht habt ihr es ja mitbekommen, auf Instagram habe ich viel darüber gepostet: Letzte Woche war ich mit Thailand Tourismus im Norden Thailands unterwegs. Genauer gesagt in der Chiang Mai Provinz. Das war meine erste, richtig große Blogger-Reise und dementsprechend war ich vorher auch sehr aufgeregt. Doch ganz ohne Grund. Die Leute, mit denen ich unterwegs war, waren super nett und wir hatten eine unglaublich tolle und lustige Zeit, vollgepackt mit täglich guter Laune trotz chronischen Schlafmangels! Mit dabei waren Nino von uberding und Rebecca sowie ihr Freund Lukas von Rebeccas Reisen.

Gestartet sind wir in Chiang Mai und haben dann mit dem Bus die Gegend rund um die Stadt erkunden, vom Doi Inthanon National Park bis nach Mae Hong Son. Die genaue Reiseroute werde ich auch noch verbloggen, auch da viele von euch auf Instagram danach gefragt haben. Der ganze Trip hat sich sehr ursprünglich und naturnah angefühlt, weit weg vom überlaufenen Massentourismus und sehr nah am lokalen Leben und der Kultur im Norden Thailands. 

Das Bild oben habe ich per Selbstauslöser-App und Stativ im Eco Hotel Fern Resort geschossen, wo sich schon Angelina Jolie mehrmals für Ruhe und Entspannung eingecheckt hat. Das Resort ist umgeben von Reisfeldern und Wäldern und das für einen super fairen Preis! Es fühlt sich nach Luxus in abgelegener Natur an, aber die Preise sind wirklich unschlagbar. Fern Resort war auf jeden Fall eins meiner großen Highlights, schaut unbedingt mal auf der Webseite vorbei. Ein extra Blogpost folgt. Wir haben auch mit dem Besitzer gequatscht und ich glaube, das Interview würde euch auch sehr interessieren. Eco ist nicht immer so einfach, wie man es sich vorstellt, wird oft anders definiert als in Deutschland und ist gerade in Thailand mit vielen Hürden und mit viel Gegenwind verbunden.

_______________________

Perhaps you noticed it on Instagram: Last week I was traveling around Northern Thailand with Thailand tourism. More specifically in the Chiang Mai province. This was my first, really big blogger trip and of course, I was nervous leading up to it. But for no reason. The people who I travelled with were super nice and we had an incredible and fun time, always in a good mood despite chronic sleep deprivation! Nino from uberding and Rebecca as well as her boyfriend Lukas from Rebeccas Reisen were with me.

We started in Chiang Mai and then took the bus to explore the area around the city, going from the Doi Inthanon National Park to Mae Hong Son. I will also post a detailed guide, as a lot fo people on Instagram have asked for an itinerary. The whole trip was very unique and nature-centric, far away from the mass tourism and very close to the local life and the culture.

I shot the picture above with a self-timer app and a tripod at the Eco Hotel Fern Resort, where even Angelina Jolie has stayed several times to find peace and relaxation. I know why. The resort is surrounded by rice fields and forests! It feels like luxury in secluded nature, but the prices are really fair! Fern Resort was definitely one of my highlights. We also chatted with the owner and I think the interview would be very interesting for you. Eco is not always as simple as it is imagined, is often defined differently than in Europe and is connected in Thailand with many hurdles. 

Ein weiteres Highlight: Die ganzen Naturschauspiele, die wir erleben durften! Ich bin ein großer Wasserfall-Fan und der Wachirathan Wasserfall war ein besonders Spektakel. Trocken konnte man sich dem auf jeden Fall nicht entziehen, haha.

Dazu gab es natürlich das beste Essen und viel frisches Obst und Gemüse! Dank unseres Guides (die ich übrigens wärmstens super empfehlen kann, so eine schöne Tour mit so einer lieben Person, Chintana Suwawan, Kontakt: info@windowofthailand.com), war es super einfach, vegane Gerichte zu genießen. Aber auch so ist es in Thailand nicht schwierig, vegetarisch zu essen und vegan ist in der Stadt Chiang Mai sogar super einfach. Ansonsten muss man sich vorher einfach ein bisschen informieren, wo was drin ist und dann erklären, dass man kein Fleisch, kein Ei, keine Fisch- und Krabbensoße will. 

______________________

Another Highlight: All the wonders of nature that we were able to experience! I am a big waterfall fan and the Wachirathan waterfall was a very special spectacle. You could not avoid getting wet here, haha.

We also of course enjoyed the best food and lots of fresh fruits and vegetables! Thanks to our guide (which, by the way, I would highly recommend, such a cool tour with such a nice person, Chintana Suwawan, contact: info@windowofthailand.com), it was super easy to get vegan dishes. But even so it’s not difficult in Thailand to eat vegetarian and vegan and in the city of Chiang Mai is even easier. In any case, you have to inform yourself a bit about what is inside and then explain that you do not want meat, egg, fish or crab sauce.

Shopped:

Am allerletzten Tagen hatten wir noch ein paar Stunden in Chiang Mai, um ein paar Souvenirs zu kaufen. Nino und ich haben ein paar Boutiquen und Läden fernab vom billigen Touri-Ramsch abgeklappert. Die Infos dazu kommen auch in meinen Guide. Zum größten Teil habe ich aber Stoffe und Souvenirs aus Bast ergattert!

Hier ein bisschen Inspiration:

___________

On the very last day we had a few hours left in Chiang Mai to hunt for some souvenirs. Nino and I checked out lots of boutiques and shops and stayed away from the cheap tourist traps. More info will follow! I mainly shopped for little baskets and fabrics.

Here is a bit of inspiration:

Plans:

Nächste Woche geht es wieder weiter mit dem Reisen! Jesse und ich fahren in den Urlaub und zwar nach Marokko!!! Dort war ich noch nie und kann mir irgendwie noch nicht vorstellen, wie es mir dort gefallen wird. Hat irgendjemand Tipps? Natürlich werde ich das Ganze wieder mit Instagram Stories verfolgen. Dazu noch eine Frage: Schaut ihr meine Instagram-Stories im Urlaub gerne? Welche Inhalte wünscht ihr euch, wenn ich unterwegs bin? Danke vorab für euer Feedback!

_______________________

Next week I am continuing my travels! Jesse and I are going on vacation in Morocco! I’ve never been there and to be honest I don’t know what to expect. Does anyone have tips? Of course I will post a lot of Instagram stories again. So let me know what you like to see, which content and which pics, I would love to hear your feedback!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Comments

Connect