Sonntag, der 3. September 2017
Life Update:
Self Employment, New Sofa & Travel Plans
weekend-1-3

Ich führe kein Bullet-Journal, schreibe kein Tagebuch und auch sonst halte ich kaum Gedanken oder besondere Momente schriftlich fest, eigentlich nur fotografisch. Ein bisschen kann ich das dann aber mit diesen Life Update Artikeln hier ausleben 🙂 

Gereist:
Die letzten Monate war ich relativ viel unterwegs. Zweimal mit dem Zug in München für einen Vortrag sowie für ein Event mit Croove. Die langen Zugfahrten habe ich geliebt und arbeitstechnisch effizient ausgenutzt. Trotzdem freue ich mich, wenn es ab Dezember die schnelle Strecke Berlin – München gibt! Dazu habe ich mit Whale & Dolphin Conservation drei Tage an der Ostsee verbracht, um auf die Gefährdung der heimischen Schweinswale aufmerksam zu machen. Dazu folgt noch ein informatives Video!

Getan:
Meine Tante hat ihren 60. gefeiert und das in der Natur in Berlin in Spandau – direkt am Kanal in einem kleinen Gartenhäuschen. Abgesehen von den blöden Stechmücken, war die Feier einfach perfekt! Das Wetter, die Stimmung, die Natur! Meine Mama war für den Anlass auch vor Ort und es war mega lustig, gemeinsam Donnerstag und Freitag Homeoffice zu machen 🙂 Apropos Feiern: Seit Langem war ich mal wieder richtig feiern in Berlin! Bis morgens um 5, bis die Sonne wieder aufging! Das war toll, super lebensbejahend, aber oft werde ich es trotzdem nicht machen. Einfach teuer und der nächste Tag ist einfach im Ar*** 😛

Und eine neue News: Wir haben endlich, endlich ein Ecksofa!!! Ich poste bald dazu noch einen extra Beitrag, aber in meinem neusten Vlog seht ihr schon eine kleine Sneak Peek:

Gedacht:
Ich bin jetzt seit fast zwei Monaten selbstständig und ich muss sagen, dass ich immer noch keinen Plan habe. Irgendwie läuft’s und ich bekomme alles rund um Finanzen und Co. solala hin, aber ich bin einfach nicht fürs Bürokratische gemacht. Aber darauf will ich nicht groß eingehen hier. Soll nicht nach Jammern klingen, ich will einfach nur ehrlich sein. Aber mit jeder Lifestyle-Entscheidung schwingen natürlich die Ups & Downs mit. Ein Nachteil: Ich bin relativ viel alleine. Manchmal schaffe ich es, mit Blogger-Kollegen Co-Working zu machen, aber die meisten sind zu busy, oder ich kann gerade nicht. Außerdem merke ich dadurch, wie busy generell alle sind. Freunde sagen ab, sind mit Kind & Kegel beschäftigt, im Sommerurlaub, oder melden sich einfach auf Nachrichten gar nicht mehr und ich sitze Freitag Abend allein zuhause. Früher im Büro habe ich das gar nicht so gemerkt, da ich ja gezwungenermaßen eh raus aus dem Haus kam, oder noch schnell einen Trinken war mit ‘ner Kollegin. Klar, liegt das hin und wieder an mir, ich könnte mir ja noch mehr Mühe geben, mich mit anderen zu treffen, aber in letzter Zeit ist irgendwie der Wurm drin. Zum Glück habe ich einen Mitbewohner und meinen lieben Jesse!

Reisepläne:
Die Weltreise hat unsere Reiselust nicht befriedigt, sondern nur noch stärker gemacht. Und gegen Fernweh gibt es nur eine Heilung: Tickets buchen! Mitte September geht es mit Talisa nach Österreich, Ende September für ein spannendes Projekt nach Südostasien (bald dazu mehr!) und im Oktober mit Jesse nach Marokko!!! Habt ihr irgendwelche Marokko-Tipps für mich??? Wir müssen unseren zweiwöchigen Trip dort noch richtig planen und das ist gar nicht so einfach. Es gibt so viel zu sehen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Comments

  • Gina sagt:

    Hey 🙂 Ich finde es wirklich beeindruckend was du alles auf die Beine gestellt hast und wie du das, was dich interessiert zu deinem Beruf gemacht hast! So aus der Ferne wirkt dein Leben frei und kreativ und einfach fernab vom langweiligen Arbeitsalltag 😉 Ich schließe jetzt bald mein Studium ab und hoffe ich finde danach etwas, was mir wirklich Freude macht 🙂 Ich habe auch überlegt mit meinem Freund nach Marokko zu fahren, aber habe gehört, dass es als Frau etwas schwierig ist dort herum zu reisen? Ich freu mich auf deine Berichte 🙂
    Liebe Grüße
    Gina

  • Vanessa sagt:

    Hey Mia 🙂 ich finde es super interessant auf dem Laufenden zu bleiben, vor allem weil sich bei dir ja schon viel getan hat! Ich wünsche dir, dass du den Plan noch findest, aber, dass dir deine Arbeit Spaß macht ist ja schon mal die beste Voraussetzung. Ich kann mir vorstellen, dass du dich ab und zu allein fühlst. Ich bin Anfang des Jahres in eine neue Stadt gezogen und hab mit meinen Arbeitskollegen (alle in meinem Alter weil Forschungsinstitut und alle gerade mit dem Studium fertig) viele Freunde gefunden, worüber ich sehr froh bin, weil ich in der Stadt kaum jemanden kannte!
    Auf Marokko bin ich jetzt dezent neidisch! Das will ich auch schon lange mal sehen. Freu mich dann auf deine Travel Tipps, die ich hinterher für mich nutzen kann 😀 ich bin zur Zeit beruflich viel unterwegs, Newcastle upon Tyne, Brüssel, … und nächstes Jahr hab ich schon mal Marseille und eine große Reise auf dem Plan! Meine Familie hat einen Bekannten in Indien, ich spiele mit dem Gedanken den zu besuchen 🙂
    Liebe Grüße
    Vanessa

  • Angelika Cieslak sagt:

    Ooooh… No English version? 🙁

Connect