OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was mich dazu überzeugt hat zur veganen Ernährung zu wechseln? Für mich gab es mehrere Gründe aber einer der ausschlagebendsten war die Tatsache, wie unfassbar gut veganes Essen schmecken kann und diese erste Offenbarung hatte ich im Peacefood Cafe. Die Gerichte dort waren einfach unglaublich lecker. Beim ersten Mal hatte ich eine Pizza und einen Quinoa Salat. Dieses Mal gab es Sandwiches und die spezielle Empfehlung des Küchenchefs: veganer Kartoffelsalat. Ich hatte das Roasted Japanese Pumpkin Sandwich (WOW!) und Jesse das Fried Seitan Medaillon Panini. Wenn ihr mal dort seid, kann ich euch das Peacefood Cafe wärmsten empfehlen, egal ob ihr normalerweise vegan esst oder nicht.

Für Desserts hatten wir dieses Mal leider keinen Platz mehr 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als Erfrischung habe ich mir den frisch gepressten Saft “Energize” bestellt, den ich aber leider nicht so gut fand. Aber er hat getan was er tun sollte – mir Energie geben!!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIhr mögt euch denken “das ist doch nur Kartoffelsalat” – denkste, dieser war einfach soooo gut, ich kann das nur so schlecht beschreiben. Wie gesagt, wenn ihr mal dort seid, ist diese Leckerei Pflicht! Wer will kann auch viele gerichte glutenfrei bestellen. Wenn möglich, bestellt verschiedene Gerichte und teilt sie untereinander, damit ihr von allem kosten könnt. Die Portionen sind, wie überall in den USA, sehr groß und machen super satt! Ich hoffe, spätestens jetzt läuft euch das Wasser im Mund zusammen. ich zumindest bin soweit, das ich mir ernsthaft überlege, genauso ein Bistro in Berlin aufzumachen! Fehlt mir nur noch ein Investor 😛

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich stimme zu.