bleed_jacket (3 of 5)
Ich melde mich zurück aus der Urlaubsversenkung (Prag-Berichte/Bilder, etc. kommen bald!) mit großartigen News! Die Jungs und Mädels von bleed clothing haben gestern ein Crowdfunding-Projekt für die Finanzierung einer veganen, fairen UND nachhaltigen Lederalternative gestartet! Und zwar geht es um eine Lederjacken und Accessoires aus Kork.
Wie ihr wisst stehe ich total auf Nachhaltigkeit, esse 95% vegan und bin ein Tierfreund. Trotzdem trage und kaufe ich hin und wieder Leder, wenn es geht 2nd Hand, einfach, weil Plastik nicht wirklich besser für die Umwelt ist. Zumindest nicht nicht-recyceltes, chemie-verseuchtes, nicht abbaubares Plastik-Zeug. Die Alternativen zu Leder und Plastik sind also Naturmaterialien wie z.B. Baumwolle, Hanf und auch Kork! Deshalb bin ich soooo begeistert von dieser “Leder”-Jacke von bleed clothing und ich freue mich sehr, dass ich sie für euch shooten und testen konnte.

Aber erst einmal kurz ein paar Stichpunkte zum Projekt:

  • Es geht um das Crowdfunding der Montado Black-Edition, die weltweit erste Mode – und Accessoire-Kollektion, die auf schwarz gefärbten Kork als Hauptwerkstoff setzt
  • Crowdfunding bedeutet in Kürze, dass eine Vielzahl an Menschen – die Crowd – ein Projekt finanziell unterstützt und somit mit ermöglicht. So lassen sich insbesondere kreative Projekte, Produkte, Startups und vieles mehr finanzieren, die sonst an zahlreichen ersten Gründungshürden scheitern würden
  • Warum Crowdfunding? Weil die Bekleidungsindustrie oft mit Mechanismen verbunden ist, welche die Markteinführung unnötig teuer, langsam und vor allem ungerecht gestalten
  • Die Produkte aus Kork sind frei von Tierleid, giftigen Chemikalien und ohne ausbeuterische Handelsstrukturen
  • Kork ist extrem strapazierfähig, atmungsaktiv, spritzwasserdicht, hat ein gutes Wärmerückhaltevermögen und ein geringes Gewicht
  • Geholfen wird dadurch sowohl Tier, Natur, als auch Mensch. Denn durch die nachhaltige Verwertung von Kork erhalten die portugiesischen Bauern der Montado Region wieder eine neue Perspektive zum Erhalt ihrer bedrohten Korkbiotope
  • Der Erhalt und die Pflege der Korkwälder ist unglaublich wichtig. In Korkwäldern lebt eine Vielzahl an wilden Tier- und Pflanzenarten, die vom Aussterben der Wälder direkt betroffen sind. Und wenn die Korkproduktion nicht mehr lohnt, verschwinden auch die Korkwälder! (Deshalb und auch wegen der Ökobilanz beim Weinkauf lieber zu Flaschen mit wiederverwertbaren Korken achten, das aber nur am Rande…)
  • Der Großteil des Geldes fließt direkt in die Produktion der Montado Black Edition und fördert damit ohne Umweg direkt die Arbeit der Korkbauern in Portugal. Alles, was über die Deckung der Unkosten und Steuern hinausgeht, wird komplett an die Tierrechtsorganisation PETA gespendet

__________________

English: Bleed clothing startet an amazing crowdfunding project yesterday: A vegan, sustainable AND fair leather jacket and accessory line! I am so in love with the products that I had to share the news right away with you! I tested the women jacket for you and I am impressed, the cut is very fashionable (and not eco-blah like a lot of other environmental friendly clothes), the material very nice (soft and hard at the same time, it’s a bit stiff in the beginning but will soften over time, just as leather) and the idea of a vegan material that imitates leather (I just love how leather clothing looks) and is NOT made out of bad chemicals and plastic is just amazing. If you are an animal, environment AND fashion lover like me, then please share the news! And let me know what you think about the look of the jacket!

bleed_jacket (1 of 1)-2bleed_jacket (2 of 5)

Hier nun meine Review:
Das Material erinnert wirklich sehr stark an härteres Leder, trotzdem irgendwie anders, gleichzeitig fest und pöros, aber trotzdem sehr weich und gemütlich zu tragen. Generell wird Kork, ähnlich wie auch Leder, nach längerem Tragen weicher und flexibler.
Meinen Kollegen auf der Arbeit hat sie auch sehr gut gefallen! Eine S fällt auch wie eine normale S aus (nicht mega mini, aber auch nicht zu weit geschnitten) und ist etwas kürzer als meine Lederjacke, die ihr schon kennt. Ich bin wirklich ein großer Fan und ich wurde wirklich nicht dafür bezahlt, das zu sagen! Ich habe die Jacke nur getestet und bin begeistert! Ich war erst skeptisch als ich von dem Projekt erfahren habe, denn die Wörter Kork, vegan, nachhaltig haben gleich die Öko-Blah-Mode-Vorurteile hin mir hochkommen lassen. Wir ihr an den Bildern sehen könnt, ist das zum Glück überhaupt nicht der Fall. Bleed clothing zeigt, dass vegan und nachhaltig auch chic und trendy sein kann (auch wenn diese Jacke der absolut zeitlose Klassiker ist). Deshalb, wenn ihr auch so begeistert seid, dann schaut doch auf der Crowfunding-Seite vorbei und unterstützt das Projekt! Und hoffentlich gibt es dann bald mehr Kork-Leder-Produkte!

bleed_jacket (1 of 1)-3bleed_jacket (5 of 5)

Wie findet ihr die Jacke und natürlich das Crowdfundingprojekt? Ich und natürlich insbesondere Bleed Clothing würden sich über euer Feedback zur Jacke freuen! Zum Projekt geht es hier entlang. Shares und Likes sind natürlich auch sehr gern gesehen, zum Beispiel diesen Facebook-Post hier.

bleed_jacket (1 of 5)
Vegan leather jacket, Bleed Clothing.
Shirt, American Apparel. Same color. Same cut.
Vegan bag, Matt & Nat.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

3 comments
  1. Ich finde es super, dass du diese Jacke supportest. Bin auch schon über PETA darauf aufmerksam geworden. Du hast zwar beschrieben, wie sie sich anfühlt, aber ich kann mir das immer noch nicht so ganz vorstellen. Vielleicht muss ich das irgendwann mal ausprobieren. Ich hoffe, dass diese Jacke ein Erfolg wird und mehr Leute zu Kork statt Leder greifen!

    Liebst, Bina
    http://stryletz.com/

  2. Tolle Artikel, und mal wieder ein Beweis dafür, dass man als Veganerin auf nichts “verzichten” muss sondern in der Lage ist tolle Klamotten zu tragen ohne zur Tierquälerei beizutragen!