Genießt ihr auch das wundervolle Winter Wonderland? Zumindest hier in Berlin hat es über Nacht stark geschneit und die Stadt sieht richtig ruhig und “clean” aus 🙂 Zumindest jetzt noch, bis es schmilzt. Mit einhergehen natürlich auch die eisigen Temperaturen. Wie ich mich warm halte und trotzdem modisch gekleidet bleibe, habe ich ja schon in diesem Post erklärt. Wichtig finde ich aber auch dabei, nicht andauernd Hitzewallungen zu bekommen und nicht ständig alle Lagen an- und ausziehen zu müssen, nur weil man zum Beispiel von draußen in das überhitzte Büro tritt.

Eine ehemalige Kollegin von mir hatte eine sehr minimalistische Wintergarderobe. Anstatt zehn verschiedener Wintermäntel hatte sie eine klassische, ganz warme Daunenjacke. Statt ständig jeden Tag einen anderen Fashion-Look auszuprobieren hat sich sich an sehr gedeckte Farben (Schwarz, Braun, Grau) gehalten und mit auffälligen Accessoires gespielt. Statt den Lagenlook komplett auszureizen, hat sie sich auf eine Lage beschränkt: Ein Paar feste Jeans und einen guten Pulli aus Kaschmir. Bis dahin hab ich mich eigentlich gar nicht um dieses Material gekümmert. Den Preis für solche Oberteile war mir einfach immer viiiiiel zu hoch. Sie hat aber von Kaschmir geschwärmt, wie leicht und weich es ist, warm hält und man trotzdem nicht schwitzt. Umgestimmt, habe ich mir im Sale zwei Kaschmir-Pullover gekauft und als Acrylic-Opfer war ich begeistert: Kein Hitzestau und trotzdem mollig und im Gegensatz zu Plastik-Wolle bleibt das Material super-weich.

Ja, der Preis ist nicht gerade günstig, aber zum Beispiel auf REPEAT cashmere gibt es zur Zeit einen Mega-Cashmere-Sale mit Pullis bis zu 50% reduziert! Die Auswahl ist riesig und sogar für Männer gibt es zahlreiche Modelle (Vielleicht eine Idee für ein Last-Minute-Gutscheingeschenk?). Als nächstes steht bei mir ein schöner Grauer, wie dieser hier, auf meiner Liste! Mit der richtigen Pflege hält so ein Lieblingsstück auch sehr lange und ist deshalb eine nachhaltige Investition und ihr wisst ja, wie sehr ich auf bewusstes Shopping setze. Lieber 2-3 Teile weniger und dafür ein hochqualitatives Teil!

Seid ihr auch “Cashmere-Fans” oder wird bei euch bald ein Kaschmir-Pulli in den Kleiderschrank einziehen?

Lately it has been getting colder and colder, but even though I am not a pessimist I think that the really cold days are still coming. How to stay warm and fashionable? With the right material. With good fabric, you stay warm without needing too many layers and sweating too much. A former colleague of mine really owned her minimalistic winter style and she recommended cashmere to me. This fabric is not really cheap but it really makes a difference!

Mit freundlicher Unterstützung von repeat cashmere.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

1 comment