Sorry, this entry is only available in German.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich stimme zu.

8 comments
  1. Liebe Mia, vielen Dank für den ausführlichen, differenzierten Beitrag! Ich denke auch, dass man nicht unreflektiert auf jeden Social-Media Hype aufspringen sollte, vor allem wenn es um die Gesundheit geht! Was mir aufgefallen ist, dass ich glaube in jedem deiner Interviews bestätigt wurde, dass Heilfasten dem Körper schon etwas bringen kann. Ich habe dieses Jahr eine Frühjahrskur gemacht, mit Heilfasten begonnen und dann vegan und ohne Zucker, Weißmehl, Aklohol etc. ernährt und habe bei meiner Schuppenflechte, Migräne und Allergien eine positive Wirkung erfahren. Die Quellen waren verschiedene Bücher und eben auch Erfahrungsberichte auf Social Media. Ich finde man muss immer gut abwägen: Was klingt zu gut um wahr zu sein – zwischen was hört sich plausibel an und ist unbedenklich mal auszuprobieren. Liebe Grüße *thea

    1. Ja, so habe ich das auch rausgelesen und das klang auch sehr plausibel für mich. Und ich stimme dir zu, man muss echt auch einfach kritisch abwägen. Selbst jede Fastenkur wäre nichts für mich, nur bestimmte…Danke für dein Feedback!