philips citiscape downtown review

In the last Workout Wednesdy posts I gave you tips and tricks and videos all about toning up and getting stronger. Today I would like some tips from you: What is your favorite workout music and where do you get it from? Is there a workout playlist or CD you can buy online, or maybe even a youtube video? What is your favorite workout song? I need good recommendations as I need good music to stay motivated during a long cardio session for example. However I heard my favorite playlist too often and need some new inspiration. When I was still playing Lacrosse in Bremen our team always put together a new motivation CD each summer. I miss that and that’s why I am writing this post.
Good fast music with a good beat really pushes me and gets me going.

How do you listen to your music in the gym? Do you use small or big headphones? I recently got the Philips CitisSape Downtown sent to me by BOLD to test them.

In den letzten Workout Wednesday Posts hatte ich für euch Tipps und Tricks und Videos wie man straffer und kräftiger wird. Heute suche ich aber nach Tipps von euch: Was ist eure liebste Musik beim Sport? Was sind eure Motivationslieder und woher bekommt ihr die? Kann man online vielleicht eine Playlist kaufen? Ich brauche eure guten Tipps, da ich meine Playlist schon zu oft gehört habe.
Als ich noch Lacrosse in Bremen gespielt habe, haben wir im Team jedes Jahr eine neue Motivations-CD zusammen gestellt. Das vermisse ich etwas, deshalb dieser Post heute 🙂
Gute Musik motiviert mich richtig besonders bei langen Cardio-Einheiten.

Wie hört ihr eure Musik beim Sport? Welche Kopfhörer besitzt ihr? Große oder kleine? Ich hatte immer nur die, die beim iPhone dabei waren, aber vor kurzem hat mir BOLD die Philips CitiScape Downtown Kopfhörer zum testen geschickt.

More after the jump!

philips citiscape downtown review

First let’s start with the design. I love how they look, hip and modern and BOLD did a great job and matched my style perfectly by sending me a pair in white. I usually don’t like to wear headphones so much, both the in ear and over ear ones always end up hurting my ears after a little while. But in all honesty these ones were different. The cushions are super soft and comfortable. Also, the cushion are noise-isolating. They aren’t noise canceling like super expensive headphones, but they do a really good job of suppressing ambient noise. I was sitting in a cafe the other day doing some work with my headphones on. The cafe was right on the corner of a busy intersection and since the weather was nice all of the windows and doors were completely open. It was actually quite loud with all the cars and the tram driving by, but with the headphones on it was very peaceful. I really could not hear any of the cars. The headphones also have a convenient button built in that lets you control your music. Press the button once to pause/play and twice to skip to the next song. They also have a microphone built in that is compatible with my iphone so I can use them to talk on the phone. I always thought people that talk on phones hands free look like crazy people talking to themselves or to the voices in their heads, but it really is convenient. Finally, the flat cord is really convenient. At first I didn’t think it would make a difference, but coming from someone who is always fighting with a tangle of wires that are my Apple earbuds, it was really nice that the cord resulted in tangle free ease. Now to the most important quality of a set of headphones, the sound! The headphones have a really clear, undistorted sound. They are great for all types of music, but don’t really excel for any. In my opinion they are lacking a little bit on the low end, not enough bass for my taste. They don’t have the same bass as the Beats line, but they are also a fraction of the price. I also was really happy that I didn’t have to turn them up too loud. I am not someone who likes such loud music and the effective noise canceling allowed me to listen to the music at a nice volume while being able to still hear everything. Overall, I really like these headphones, they are light, comfortable, and with good sound quality for a really reasonable price. They make for a great pair of headphones for everyday use.

I would also love to try the ActionFit Models, however I don’t like their orange design and I think if I buy headphones their design should be suitable for working out and daily life.

I don’t want to leave you without any workout ideas today, try this video from Tone It Up. I know a lot of you don’t have time but you can do this in the morning, get up a bit earlier, drink so water and then start this short workout. It will get your circulation going 🙂

Zunächst einmal zum Design. Ich liebe den jungen hippen Look, und BOLD hat mit der Farbe wirklich meinen Geschmack getroffen! Normalerweise trage ich Kopfhörer nicht so gerne, egal ob groß oder klein, da mir nach einiger Zeit immer meine Ohren etwas weh tun. Aber ganz ehrlich, bei diesen hatte ich keine Probleme. Die Polster sind super-weich und angenehm zu tragen. Außerdem verringern sie die Geräusche von außen. Sie sind keine Noise-Canceling Kopfhörer wie andere die 300€ kosten, aber sie machen einen sehr guten Job bei Umgebungsgeräuschen. Ich saß zum Beispiel vor kurzem in einem Cafe um zu arbeiten, direkt an einer viel befahrenen Kreuzung. Da das Wetter so schön war, waren auch alle Fenster und Türen weit geöffnet. Also war es eigentlich ziemlich laut mit den ganzen Autos und anderen Straßengeräuschen, aber mit den Kopfhörern konnte ich in Ruhe arbeiten. Die ganzen Autos konnte ich zum Beispiel gar nicht mehr hören. Die Kopfhörer haben außerdem eine praktische Taste am Kabel eingebaut mit der man die Musik steuern kann. Einmal drücken für Pause/Play und zweimal drücken um zum nächsten Song zu kommen. Außerdem ist auch ein Mikro zum Telefonieren eingebaut, dass mit meinem iPhone kompatibel ist. Ich finde zwar immer, dass Leute verrückt ausschauen, die so am Telefon reden, so als würden sie mit sich selber reden, aber es ist wirklich viel praktischer, wenn die Hände beim Sprechen frei sind. Zuletzt ist auch das flache Kabel super praktisch. Erst dachte ich, dass es keinen Unterschied machen würde, aber gerade ich kämpfe ständig mit meinen Apple Kopfhörern und es war mal schön, dass sich die Kabel bei den Philips Kopfhörern nicht verknoten. Jetzt aber zum Wichtigsten, die Klang-Qualität der Kopfhörer: Ich würde sagen, sie liefern einen klaren, unverzerrten Sound. Sie sind gut für verschiedene Musikarten, aber sind jetzt auch nicht besonders super toll für eine bestimmte Musikart. Meiner Meinung nach fehlt ihnen ein bisschen was im unteren Ende, es fehlt ein bisschen Power in den Bässen für meinen Geschmack. Sie haben nicht so satte Bässe wie die Beats Kopfhörer, kosten aber auch nur einen Bruchteil. Toll war auch, dass ich sie nicht super laut aufdrehen musste, um einen vollen Klang zu bekommen. Insgesamt mag ich die Kopfhörer sehr, sie sind leicht, angenehm zu tragen und haben eine super Sound Qualität bei einem echt verhältnismäßig geringen Preis. Manch andere kosten 5 Mal mehr, liefern aber nicht 5 Mal mehr.

Interessant hören sich auch die ActionFit Modelle für Sport an. Leider mag ich das Design mit dem Orange aber gar nicht und habe lieber Kopfhörer wie die CitiScape Downtowns, die ich auch so im Alltag benutzen kann.  

Ich will euch jetzt aber nicht komplett ohne irgendeinen Workout Tipp da stehen lassen, deshalb empfehle ich euch dieses Video. Ich weiß, dass viele von euch kaum Zeit für Sport finden, aber ein 15-30 minütiges Workout morgens nach dem Aufstehen könnte machbar sein.

Don’t forget to give me your “You Need To Hear This“tips! #YNTHT
Vergesst nicht, eure “You Need To Hear This“-Tipps im Kommentarfeld zu hinterlassen! #YNTHT

Bisous,
Mia

PS: The headphones were given to me by BOLD Berlin for free and without any requirements. Die Kopfhörer wurden mir kosten- und bedingungslos von BOLD Berlin zur Verfügung gestellt.

____________________________________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 Kommentare
  1. Oh, auch ich brauche dringend wieder einen neue Playlist! Zum walken oder entspanntem joggen höre ich gern den Berlin Calling Soundtrack aber irgendwann hat sich einfach mal alles ausgelutscht. falls du tipps hast, immer her damit!!!

    LG
    Ariane

  2. Ich weiß nicht ob ich hiermit deinen Musikgeschmack treffe, aber das sind meine liebsten Songs in meiner Playlist für das Fitnessstudio:

    I Just wanna Run – The Downtown Fiction
    The Reckless And The Brave – All Time Low
    I Can Do Anything – 3OH!3
    Creator – Santigold
    Go! – Santigold
    The Original – Switchfoot
    Little Loin Man (Arwin Lee Remix) – Mumford & Sons
    Blurred Lines – Robin Thicke ft. T.I. & Pharrel
    What The Hell – Avril Lavigne
    Pump up the Jam – Bodybangers
    Blackout – Breath Carolina
    You & Me (Flume Remix) – Discolure
    The Walker (Alex Duta Remix) – Fitz And The Tantrums
    White Walls – Macklemore
    Gold – Macklemore
    Give It To You – Robin Thicke
    Sail – Awolnation
    Rolex Sweep (Vandalism Remix) – Skepta
    Chop Suey – System of a Down
    Rack City – Tyga
    Where you wanna go – Mischa Daniels ft. J-Son

    Und mein absoluter Liebling:

    Numb/Encore – Jay-Z And Linkin Park

    Was hört ihr so? Brauche auch mal wieder ein paar Neue!