Ein kurzes Update von mir: Zusammen mit meiner Mama genieße ich gerade ein langes Wochenende in Paris! 

Ich habe tatsächlich den Zug in die französische Hauptstadt genommen, und das Ganze war aufregender als ich dachte! Kurz nach Berlin kam unser Zug zum Stehen, da irgendwelche Idioten Betonplatten auf die Gleise gelegt, so dass der Zug Schäden davon trug. So schlimm, dass wir mit geringer Geschwindigkeit nach Leipzig weitertuckerten und dann in einen neuen Zug steigen mussten. Aufgrund der Zugänderung musste ich dann nochmal zweimal umsteigen, bis ich dann endlich in meinem Zielbahnhof Mannheim war. Dort habe ich bei Freunden für eine Nacht übernachtet und auch meine Mutter getroffen, die aus der Schweiz kam! Geplant war diese aufregende Fahrt natürlich überhaupt nicht, ich wollte eigentlich in Ruhe arbeiten. Das musste ich leider streichen, aber ich habe mich dafür mit anderen “Mitleidenden” sehr gut verstanden und wir haben mit viel Humor das Beste aus der Situation gemacht 🙂

Abends gab es dann noch leckeres Veganes Essen im Restaurant “Die Kombüse” und einen Absacker in der Bar Taproom in Mannheim. 

Am nächsten Tag ging es früh los mit einem Direkt-ICE nach Pariiiiiissss! Finalement!!! Wir verbringen hier also 4 Tage, schlendern durch die schönen Straßen der französischen Hauptstadt und essen tatsächlich viel Veganes und leckeres Essen! Fun Fact übrigens: Vor ungefähr 9 Jahren habe ich tatsächlich mal 7 Monate in Paris gewohnt und es ist so cool, hier wieder zurück zu sein und die Stadt irgendwie neu kennen zu lernen!

Bis ich einen review und Mini Travel Guide schreibe, könnt ihr auf Instagram Stories meine Reise mitverfolgen 🙂 

Ich hoffe, ihr habt ein schönes Wochenende! Was habt ihr für Samstag und Sonntag geplant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme zu.