curly hair (9 von 15)

In meinem gestrigen Post hatte ich ja schon erwähnt, wie wichtig gute Lichtverhältnisse für tolle Fotos sind. Bei schönem Licht ist der Hintergrund fast egal. Am besten ist es, wenn die Sonne etwas tiefer steht und schräg von hinten kommt (also entgegen den Touri-Tipps “kein Licht von hinten!!!”).

I told you yesterday how important good light is for photos and here you can see some examples. I love it the most when the sun is standing low and the light comes from the side behind me. With great light the background becomes nearly irrelevant.

curly hair (2 von 10)

Hier kam die Sonne eher seitlich, ganz anderes Licht aber immer noch schön!

Here the sun comes from the side, not from behind, still really nice!

curly hair (14 von 15)

curly hair (15 von 15)

curly hair (10 von 10)

curly hair (7 von 10)

curly hair (6 von 10)

curly hair (5 von 10)

curly hair (4 von 15)

curly hair (3 von 15)

Krasser Unterschied zwischen diesen beiden Bildern hier oben, oder? Das liegt nur am Licht! Einmal wirkt mein Gesicht weicher und einmal härter und kontrastreicher. Welches gefällt euch besser? Weich ist natürlich immer vorteilhafter 😉 aber so kontrastreich sind Fotos meist interessanter.

There is a big difference between the two pictures above. One is a bit softer, the lower one higher in contrast. Which one do you prefer?

curly hair (3 von 10)

Zum Outfit: Die Fotos sind noch vor der neuen Eiszeit entstanden (zum Glück haben wir vor ein paar Wochen ganz viele gemacht!) und die Temperaturen haben Rock und Converse erlaubt! Ich liebe den Mustermix in dieser Kombi: Karo, Zick-Zack und Streifen formen ein schönes Gesamtbild! Den Rahmen bilden die Akzente in Rottönen.

About the outfit: I love the combination of zig-zag, plaid and stripes. The pattern mix is perfectly framed by red tones.

curly hair (2 von 15)

curly hair (1 von 10)

Coat, Esprit.
Pullover, Muji.
Skirt, Zara (old).
Tights, Falke.
Shoes, Converse.
Bag, Vintage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Kommentare