ethical lingerie-3-2

(English version about ethical lingerie here)

Vor einem Jahr habe ich euch bereits Unterwäsche-Labels im Bereich Fair Fashion vorgestellt. Zeit also, für ein kleines Update. Um euch das Ganze so gut wie möglich vorstellen zu können, habe ich euch viele verschiedene Bilder, Collagen, Shopping-Listen und sogar ein Video erstellt. Außerdem habe ich notiert, welche Marken auch Größen ab 85 anbieten, da dieser Hinweis auf YouTube sehr gefragt war. Ich hoffe, euch gefällt der Blogpost, viel Spaß beim Stöbern!

Organic Basics – das Label bietet zeitlose, minimalistische und sehr komfortable Unterwäsche-Basics an. Alle aus nachhaltigen Materialien und je nach Performance aus unterschiedlichen Stoffen – so ist für jede*n etwas dabei! Mit meinem Code “HEYLILAXOB”, bekommt ihr hier übrigens  15% Rabatt (Affiliate Link).

Underprotection bietet so wunderschöne Designs an, dass ich mich direkt in diesen gemusterten BH verliebt habe. Underprotection ist Teil der Fair Wear Foundation. 

AIKYOU ist ein Lingerielabel für kleine Oberweiten, also mit einem Fokus auf BHs speziell für kleine Brüste, die einen großen Bogen um Push-Ups & Co. machen. Das Unternehmen achtet auf eine nachhaltige Produktion mit zertifizierten Stoffen und Materialien. Ich habe von AIKYOU den Mia Triangle Bra in M zugeschickt bekommen und er sitzt wunderbar.  

Anekdot konnte ich persönlich noch nicht testen, doch bereits auf in einigen Läden oder auf Märkten begutachten. Die Stoffe sehen wirklich wunderschön aus! Anekdot ist ein Upcycling-Label. Das bedeutet, dass sie Stoffe verwenden, die sonst im Abfall landen würden – also übriggebliebene Stoffe aufgrund von Überproduktion, Verschnitten oder anderen Quellen. Es kommen aber keine getragenen Materialien zum Einsatz.

Bei Coco Malou gibt es wunderschöne, feine und schicke Bio-Spitzenunterwäsche zu fairen Preisen und aus fairer Produktion, hier geht es zum Shop. Die Größen gehen bis 80C.

Comazo Earth Collection: Comazo ist nicht generell durch und durch ein Bio-Unternehmen, auch wenn es sich in vielen Bereichen für Nachhaltigkeit einsetzt. Die Comazo Earth Collection (Affiliate Link) jedoch verfolgt das Ziel Nachhaltigkeit von der Naht bis zum Knopf und bietet eine tolle Auswahl in vielen Größen! 

Erlich Textil ist eine junge, deutsche und sehr spannende Marke, die nach GOTS und ÖkoTex100 Zertifizierung produziert. Außerdem achtet das Label auch auf umweltfreundliche Verpackung und Versand. Shoppen könnt ihr die Teile zu einem fairen Preis hier. Die Größen gehen bis 46 aka 102-105D.

Lovjoi Underwear – die Marke steht für Stil und Schönheit aber ganz genauso für eine nachhaltige, faire und regionale Produktion. Die Unterwäsche findet ihr hier – die Größen gehen bis 80D.

Living CraftsHier (Affiliate Link) findet ihr schlichte BHs zu fairen Preisen, vegan und aus Bio-Stoffen! Hier gibt es leider nur die Größen XS, S, M und L.

Nude kommt aus Spanien und wird dort in Valencia produziert. Das Label bietet in seinem Onlineshop eine kleine, aber sehr feine Auswahl an!

Luvahuva ist eine Marke aus den UK und eigentlich wollte ich keine Marke einfügen, die ihr nicht soooo leicht in Deutschland findet. Doch die Designs sind einfach so wunderschön verspielt, dass ich die Marke in der Liste mit einfügen musste! Shoppen könnt ihr die Teile hier

Sexy & Fair beschreibt sich eigentlich schon gut selbst mit dem eigenen Markennamen 🙂 Den Onlineshop finde ich leider nicht so ansprechend, aber auch hier findet ihr viele verschiedene Größen, so dass ich das Label auch unbedingt mit einbauen wollte! 

Vatter Fashion bietet, finde ich, eine tolle Bandbreite an minimalistischen, aber auch etwas bunteren Basics und verschiedenen Größen, so dass hier eigentlich für jede und jeden etwas dabei ist. Sei es nur ein Schlüpfer oder gleich ein ganzes Set! Außerdem zu wirklich fairen Preisen, hier im Onlineshop!  

Vivanda wollte ich auch unbedingt mit auflisten, da ihr auch hier im Onlineshop eine tolle Auswahl an nachhaltiger und fairer Unterwäsche vorfindet! Auch Größen ab 85 sind vorhanden!

Woron konnte ich auch bereits testen und für gut befinden 🙂 Hauptsächlich aufgrund des super, super weichen Stoffes, den ich am liebsten auch als T-Shirt und Hose hätte – so weich ist er! Ich habe von Woron den BH Move Base als Sample erhalten und finde den Preis aufgrund des schönen Schnittes und weichen Stoffes super fair! 

Waschbär Umweltversand: Auch hier wieder im Onlineshop eine tolle, große Auswahl, auch an verschiedenen Größen.

mey Unterwäsche: mein neuer Favorit, da ich lange nicht wusste, wie nachhaltig sie arbeiten. Das Unternehmen ist aber ein großer Fair-Fashion-Experte und auch hier findet ihr BHs unter und über Größe 85!

Das Unternehmen Calida aus der Schweiz bietet auch eine riesige Auswahl an wunderschönen Modellen an, auch über 85 und bis Cup Größe F!

Baserange ist mir persönlich zum einen in manchen Designs etwas zu hipster, zum anderen bieten sie aber Nude-Bras in verschiedenen Tönen an. Hier findet ihr die Unterwäsche.

Grüne Erde ist ein sehr bekannter Öko-Shop, in dem ich persönlich sehr gerne stöbere. Trotzdem war ich überrascht, dass ich hier so moderne und schlichte Teile finden konnte! Ihr findet unter anderem auch Modelle ab Größe 85. 

Hessnatur: Vom Fair-Fashion-Experten Hessnatur bin ich ja nun schon länger positiv überrascht und freue mich deshalb natürlich auch über die schöne Unterwäsche-Kollektion, die ihr im Online-Shop findet. Und auch hier findet ihr verschiedene Größen auch über 85.

 

Hier findet ihr übrigens auch mein Video, in dem ihr alle Teile auch getragen betrachten könnt (Disclaimer – die Produkte im Video habe ich als kosten- und bedingungsloses Sample zugeschickt bekommen):

ethical lingerie-9

ethical lingerie-1-2 ethical lingerie-3

Beautiful pieces by Underprotection!

ethical lingerie-2-2 ethical lingerie-5

I love this delicate bra by AIKYOU – a perfect example for ethical lingerie!

ethical lingerie-4-2

Vatter Fashion knows how to do minimalist basics for a fair price well!

ethical lingerie-3-2 ethical lingerie-4

Don’t know if a softer material is even possible! So in love with my ethical lingerie Woron bra!

ethical lingerie-8

The Comazo Earth Collection combines luxurious designs and sustainable production!

ethical lingerie

Ich muss ehrlich sagen, in Sachen Unterwäsche habe ich erst sehr spät nachhaltige BHs und Schlüpfer getestet. Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr eine dieser Brands schon einmal ausprobiert? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 Kommentare
    1. Das ist so ein lieber Kommentar, denn das habe ich wirklich versucht, also die Wäsche zu zeigen (denn sie einfach nur hinzulegen fand ich langweilig), aber dennoch nicht zu viel Haut zu zeigen. Ich zeige mich aber öfter mal im Bikini, also war ein bisschen Haut für mich kein Problem 🙂
      Merci noch einmal!

  1. Wow, da gibt es ja inzwischen schon einige Labels! Ich habe bisher BHs von Frija Omina und Hessnatur – beide ganz simpel und ohne Cup. Leider von der Qualität ziemlich enttäuschend, da beide sehr schnell ausgeleiert sind. Bin jetzt mit Anekdot oder Aikyou am liebäugeln, wobei mich hier auch mal der Langzeittest interessieren würde. Liebe Grüße von Nina

    1. Oh wie schade! Hast du die BHs reklamiert?
      Anekdot konnte ich noch nicht testen, leider. Aikyou ist einmal ausversehen in der 60er Wäsche gelandet, aber zum Glück unversehrt rausgekommen und auch jetzt noch top, aber ist auch ohne Cup! Die anderen muss ich auch noch länger testen. Ich update dann mal in ein paar Monaten 🙂

      1. Nee, reklamiert habe ich sie nicht. Dachte mir irgendwie, dass nach einem Jahr Tragezeit eine Reklamation nichts mehr bringt. Ich habe jetzt tatsächlich eine ganz andere Marke gefunden: Do you green, eine französische Unterwäschemarke, die ich bei wertvoll in Berlin gefunden habe. Bin mal gespannt, wie lange der BH hält. Ich werde ihn auf jeden Fall nur per Hand waschen, vielleicht macht das einen Unterschied. Liebe Grüße! Nina

  2. wunderschöner Post, bei mir war vor nicht allzu langer Zeit Unterwäsche nicht so wichtig, mein bh war zu klein alles zwickte und war unangenehm zu tragen. Dann habe ich mal ein Beitrag von dir und fair Fashion gelesen und seitdem ich es verändert habe bin ich super zufrieden 🙂 Danke dafür

  3. Toller Post – ich habe kürzlich deinen Blog entdeckt und lese mich gerade in der Zeit rückwärts. 😀 Auch wenn immer noch nicht viele Modelle mit Bügel, aber ohne Polsterung in den Shops sind.. ich steh da irgendwie total drauf. Mal sehen, am ehesten sind da noch Vivanda und Waschbär meine Kandidaten.. vllt traue ich mich irgendwann mal und teste deren Optionen. Auf jeden Fall vielen Dank fürs Vorstellen!