Vegan Overknee Boots

In meinen Instagram Stories wurde ich jetzt mehrmals zu meinen neuen veganen Overknees gefragt, deshalb dachte ich, dass ich das Paar heute mal genauer vorstelle!

Wir haben das Outfit eigentlich für eine Instagram-Kooperation geschossen, aber im Nachhinein mochte ich den Look so sehr, dass ich ihn auch auf dem Blog teilen wollte. Die Jacke und Tasche habt ihr ja bereits mehrfach auf meinem Blog entdecken können. Die Hose ist einfach eine alte Jeans von einem Fast Fashion-Unternehmen, das ich nicht promoten möchte. Faire Blue Jeans besitze ich kaum, denn meine alten tun es einfach noch! Hier also meine detaillierte Review:

________________________

I’ve been asked several times on Instagram stories about my new vegan Overknee boots so I thought that I would introduce them today!

We actually shot the outfit for an Instagram collaboration, but in hindsight I liked the look so much that I wanted to share it on the blog as well. You have already seen the jacket and bag you several times on my blog. The pants are just an old pair of jeans from a fast fashion company that I do not want to promote. I hardly own any fair fashion blue jeans because my old ones are still good! So let’s get on to my detailed review: 

Vegan Overknee Boots

Vegan Overknees Review:

Nun zum Highlight, den Stiefeln: Ich habe sie selbst bestellt, habe keinen Rabatt bekommen und sie somit auch kein Blogger-PR-Sample. Ich wollte einfach schon lange mal Overknees haben. Sie sollten aber vegan und gleichzeitig hochqualitativ sein. Wenn ich schon Synthetik kaufe wollte ich, dass sie lange halten und bequem sind. Die Schuhe werden in Spanien produziert und ich habe bereits viel Gutes über die Qualität gelesen.

Bei der Onlinebestellung war ich etwas unsicher, ob ich mir nun 39 oder 40 bestellen soll, da ich zwischen den Größen stehe. Ich trage in Stiefeln aber generell meist 40, da ich so auch in dicke Socken schlüpfen kann, aber bei Overknees hatte ich kaum Erfahrung. Deshalb habe ich zur Sicherheit beide Größen bestellt. Irgendwie kam durch irgendeinen Zufall nur Größe 40 an und 39 wurde komischerweise von der Post direkt zurück geschickt (sie wurden in Unterschiedlichen Paketen versendet, da manche Größen auf Lager sind und manche erst produziert werden müssen). Da 40 perfekt passte, hat mich das nicht groß gestört, war eher praktisch für mich.

_________________________-

But now to the highlight, the boots: I ordered and paid for them myself, did not get a discount and therefore they aren’t a blogger PR sample. I really wanted to have Overknees for a long time. But I wanted to find a pair that is vegan and high quality at the same time. If I am already buying something out of synthetic material then I want to make sure they last a long time and are comfortable. The shoes are produced in Spain and I have read a lot of good things about the quality.

I ordered them online and when ordering I was a little unsure whether I should go with a 39 or 40, since I am between sizes. I usually wear 40 but mostly in boots because I can wear them with thick socks, but I had little experience with Overknees. That’s why I ordered both sizes for safety. By some coincidence, only size 40 arrived, and, strangely, 39 was sent straight back to the seller by the post office (they were shipped in different packages, as some sizes are in stock and some have to be produced first). It actually didn’t bother me much and was more convenient for me since size 40 fit perfectly.

Vegan Overknee Boots

Are they comfortable?

Erster Vorteil: Sie sind flach, aber sehen dennoch schick aus. Ich habe sehr lange und schmale Füße, sowie schmale Waden. Für mich passen sie sehr gut. Ich bin mir aber unsicher, ob sie bei sehr breiten Füßen auch passen würden. Am Oberschenkel kann man den Schaft enger ziehen, so dass sich die Stiefel hier sehr gut anpassen lassen! Auch so finde ich sie super gemütlich, ich kann sie stundenlang tragen, aber ich finde die Sohle sehr flach. Ich werde mir also weiche Winter-Einlagen reinlegen, da ich sonst meine Ballen etwas abreibe. Blasen habe ich aber überhaupt keine bekommen, was bei mir sehr, sehr selten ist, insbesondere bei veganen Schuhen (aber auch generell bekomme ich eigentlich am Anfang immer Blasen beim Einlaufen).

___________________________

First benefit: They are flat, but look chic. I have very long and narrow feet and thin calves. For me they fit very well. But I’m not sure whether they would fit on people with wide feet. You can tighten the shaft of the boot around they thigh making it really easy to adjust the boots for all different sizes! I find them super comfortable and can wear them for hours, but I find the profile of the sole a bit too flat. So I’m going to put in soft winter insoles, otherwise the balls of my feet will start hurting if I walk in them too much. But so far I did not get any blisters at all, which is very, very rare with me, especially with vegan shoes (but I also get blisters when breaking in shoes in general).

Vegan Overknee Boots

Are they worth the price?

Ob das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, kann ich wahrscheinlich erst in 3-4 Monaten sagen, wenn ich sie wirklich sehr oft getragen habe. Denn 200 Euro sind echt eine große Investition, die ich persönlich aber bisher nicht bereue! Ich kaufe mir selten Schuhe, zum einen, weil mir selten ein Paar passt, zum anderen, weil ich versuchen will, keine Lederschuhe zu kaufen, aber dennoch nur ein sehr hochwertiges Modell in Frage kommt.

__________________________

I can say more about the price-performance ratio is right in 3-4 months since I haven’t worn them very often yet. 200 euros is a big investment, but so far I don’t regret spending the money! I rarely buy shoes, mainly because I rarely find a pair that fits, and secondly because I try to avoid leather shoes, but still only want high-quality.

Vegan Overknee Boots Vegan Overknee Boots

Fazit:

Ich bin happy, dass ich das Risiko eingegangen bin, sie online zu bestellen. Ich mag sie sehr gerne, sie sind bequem und update euch gerne in ein paar Monaten zur Qualität!

Seit ihr auch auf der Suche nach neuen, fairen und eventuell veganen Stiefeln? Wie gestaltet sich eure Suche bisher?

______________________________

I am happy that I took the risk to order them online. I really like them, they are comfortable and I will update you in a few months about the quality!

Are you looking for new, fair and possibly vegan boots? How is your search going so far?

Outfit Details:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme zu.

7 Kommentare
  1. Meine Onlinebestellungen bei Schuhen sind immer eine Katastrophe – bei Schmalschaft-Waden passt einfach nie was, oder Material oder Verarbeitung sind einfach nicht okay. Und der Aufwand mit Paket abholen und zurückschicken… deshalb bestelle ich ganz wenig online.

  2. Toll siehst du in den Schuhen aus! Ich finde es vor allem wichtig, dass du vor das Vegan noch fair gesetzt hast. Denn Veganes Leder bedeutet im Endeffekt nichts anderes als Kunstleder, und da kann man doch auch schon relativ viel falsch machen was die Öko und Produktionsstandards angeht!

    Kann deine Wahl aber nur befürworten! Was für wahnsinnig lange tolle beine solche stiefel machen!

    Hab einen wundervollen Abend!
    Fanzi
    https://unpetitsourireslowsdown.wordpress.com/