docmartens-0762

Endlich hab ich mal wieder meine geliebten Dr Martens asugeführt! Eigentlich bevorzuge ich Schuhe aus Leder, auch da ich sehr schnell Blasen bekomme und sehr schmale und lange Füße habe. Dementsprechend brauche ich Treter, die sich meinem Fuß nach einiger Zeit perfekt anpassen. Diese hier sind aber aus veganem Leder und obwohl sie aus Plastik sind, konnte ich sie irgendwie einlaufen und jetzt passen sie perfekt. Gepaart mit zwei gemütlichen Cardigans ist das der perfekte cozy-Sonntags-Look.

Ich weiß nicht, ob ihr es erkennt, aber ich habe meine Haar geschnittene und das ein gutes Stück! Und ja, ICH habe sie geschnitten 🙂 Ich traue fast keinem Frisör, da ich immer Angst habe, dass sie zu viel abschneiden oder keine Ahnung haben, wie man mit Locken umgeht. Ich will aber bald mal wieder meine Haare heller färben und das sollte dann wohl doch ein Profi übernehmen 🙂

Ich wollte euch auch noch schnell mein neues Projekt vorstellen: Ihr wisst ja, dass ich mich seit gut mehr als einem Jahr mehr mit Nachhaltigkeit, Fair Fashion etc. interessiere. Ich bin zwar kein Perfektionist, aber ich achte schon mehr und mehr darauf, woher meine gekauften Produkte kommen und aus welchem Material sie bestehen. Deshalb freut es mich umso mehr, dass ich verkünden kann, dass ich ab jetzt regelmäßig für den Nachhaltigkeitsblog von Otto schreibe! Meinen ersten Beitrag zu einem winterlichen Beautylook mit Naturkosmetik findet ihr hier.

Finally I got to take out my Dr Martens Beauties again. I usually prefer leather shoes because I get blisters quite often and I have really weird feet, long and narrow, so I usually need shoes that I can break in. These ones are made out of vegan leather but even thought they are plastic they are still super comfortable once you break them in (same story with the leather ones). Paired with double knits (two cardigans) this is the perfect cozy Sunday outfit!

I don’t know if you see it in the pictures but I cut my hair a few inches, yes I cut it 🙂 I nearly never go to the hair dresser to get my hair cut as I am always scared that they will take too much off and also have no clue how to deal with curls. My colleagues were surprised that I did it myself but it’s actually not that difficult as I know what looks best on me. However, I really want to lighten up my hair again and I don’t think that’s something I should do myself 🙂
Shop the look:

docmartens-0807 docmartens-0797 docmartens-0785docmartens-0815 docmartens-0779 docmartens-0767docmartens-0761

Shoes, Dr. Martens.
Bag & shirt, vintage. Similar bag from Matt & Nat.
Cardigan, &otherstories.
Jeans, Dr Denim.
Necklace, Project J.

[thefeedproducts style=’two’]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 Kommentare
    1. I don’t really dare trying that, I think it would look good, but then they are chopped off…and maybe it makes me look older??? Aaaah, it’s a good idea, but I am so not sure…haha, thank you though for your recommendation, I will think about it!