Freitag, der 26. Januar 2018
15 Fragen: Meine Beauty Geheimnisse
beauty geheimnisse

This post is also available in English

Vor Eeeeewigkeiten hat mich Justine in ihrem Blogpost “Meine Beauty Geheimnisse” getaggt. Keine Ahnung warum meine Antwort 1,5 Jahre gedauert hat. Ich hatte zwischendurch die Antworten bereits verfasst (die ich mittlerweile wieder anpassen musste), aber irgendwie kam ich nie dazu, den Post auch wirklich zu veröffentlichen.

Heute ist es aber endlich soweit und ich beantworte euch 15 Fragen zu meinen (Naturkosmetik) Beauty Geheimnissen!

beauty geheimnisse
  1. Welche Beauty-Tipps hat dir schon deine Mama mitgegeben?

Meine Mama hat mir schon immer vorgemacht, wie wichtig es ist, seine Haut mit guten und natürlichen Produkten regelmäßig zu pflegen. Sie benutzt z.B. regelmäßig Bodylotion und schon immer habe ich bei ihr in Sachen Hautpflege Naturprodukte z.B. von Weleda bei ihr entdeckt. Außerdem habe ich von ihr übernommen, auf Qualität statt Quantität zu achten.

  1. Hast du eine Beauty Morgenroutine? Wenn ja, wie sieht die aus?

Nicht so richtig, da jeder Morgen bei mir anders aussieht – mal schminke ich mich aufwändig, mal steht der No-Makeup-Look an. Wichtig ist mir immer eine reichhaltige Tages- und Augencreme, sowie Concealer. Stattdessen habe ich eine Abendroutine: Ich entferne immer gründlich mein Makeup, entweder am liebsten mit Arganöl, oder mit sanften Reinigungsprodukten wie z.B. von Amo Como Soy. Danach ist mir eine Nachtcreme sehr wichtig, sowie die von Lavera.

  1. Vom Haargummi bis zur Pinzette: Deine 3 unschlagbaren Alltagshelfer?
  • Mein Buff Brush von Ilia, der wirklich alles perfekt verblendet
  • Feine Baumwoll-Tücher, die ich zum Abschminken verwende (Affiliate Links: Hier, hier und hier findet ihr ähnliche)
  • Meinen Fächerpinsel, mit dem ich intensivere Produkte, wie stark schimmernde Highlighter, nur dezent auf die Wangen gebe

 

  1. Von der Maniküre bis zur Wimperverlängerung: Welches Beauty-Ritual wird regelmäßig aufgefrischt?

Hier habe ich gar kein Ritual. Ich wäre gerne eine Person, die regelmäßig zur Wimpernverlängerung oder zum Spray-Tanning geht (wirklich!), doch irgendwie habe ich immer wichtigere Dinge zu tun 🙂

  1. So würde ich am besten jeden Tag aussehen – genau deshalb:

Frisch geduscht und gecremt nach einem Tag am Meer – einfach weil meine Haut dann am schönsten strahlt und meine Locken aufgrund des Meerwassers mega bouncy sind.

  1. Pickel, trockene Stellen und Co: Dein kleines Beauty-Problemchen – und was hilft dir dagegen?

Arganöl ist für meine Haut und Haare das beste Produkt. Leider ist meine letzte Flasche alle geworden, Zeit also, das Zauber-Öl bald mal wieder zu besorgen! Ha, mittlerweile war ich in Marokko und habe mir viel Nachschub an 100% Arganöl (Affiliate Link) geholt! Gegen Schuppen hilft derzeit am besten bei mir das Khadi Haar Balsam (Affiliate Link) und die Lavaerde von Cosmundi (Affiliate Link) als Shampoo.

  1. Im Handumdrehen: Welche Frisur ist deine Liebste – und wie kriegst du sie hin?

Ich trage eigentlich nie eine Frisur, irgendwie geht das nicht so gut mit meinen Locken. Wenn ich dann doch mal meine Haar style, dann binde ich mir einfach einen halben Pferdeschwanz hinten am Kopf.

  1. Gurkenmaske und Zitronensaft-Peeling kennen wir: Welchen DIY-Tipp hast du für uns?

Meine DIY-Whipped-Body-Lotion ist derzeit mein Favorit und mein DIY-Deo funktioniert richtig gut!

  1. Was hilft dir außerdem?

Nicht zu viel stressen, das merke ich sofort an meiner Haut. Und manchmal einfach akzeptieren, dass die Hormone verrückt spielen und ich nunmal die nächsten Tage nicht so schöne Haut habe.

  1. Cremes und Tiegelchen schön und gut: Darauf achtest du neben Beauty-Produkten:

Ich nehme mir fast jeden Tag neu vor, mehr zu trinken. Das klappt leider selten! Dazu versuche ich so ausgewogen wie möglich zu essen. Denn schöne Haut kommt meiner Meinung nach zum größten Teil von innen. Z.B. setzt Zucker meiner Haut schwer zu und wie oben schon erwähnt Stress. 

  1. Dein teuerstes Produkt im Schrank?

Meine Tata Harper Augencreme. Ich hatte sie auf der Weltreise dabei und sie ist immer noch nicht leer! Mittlerweile ist sie leer, aber das hat echt ewig gedauert. Ich habe sie als Sample geschenkt bekommen, aber ich erwäge ernsthaft, sie mir nachzukaufen. Ich denke immer noch drüber nach! Die Tata Harper Produkte sind einfach unglaublich toll!!

  1. Wie kriegst du dein Gesicht nach einer durchfeierten Nacht wieder hin?

Haha gar nicht, meine Augen sind und bleiben dann einfach geschwollen. Aber natürlich probiere ich hier und da was zu machen: Viel Wasser, am besten eine erfrischende Dusche direkt nach dem Aufstehen, danach ein leckerer Matcha und dann ein frisches Makeup mit viel Concealer und frischen Wangenfarben.

  1. Thema „Anti-Aging“: Beugst du vor? Wenn ja, wie?

Oh ja, ich beuge schon seit einigen Jahren vor. Wichtig ist mir einfach, dass meine Haut immer gut durchfeuchtet ist und dafür gebe ich auch gerne mal etwas mehr Geld für gute Cremes aus. Ich versuche meine Haut beim Schminken und Abschminken nicht zu sehr zu ziehen und ich verwende immer Nachtcreme. Dazu spielt eine gesunde Ernährung eine wichtige Rolle finde ich. Außerdem rauche ich nicht und trinke sehr wenig Alkohol. Auf ständigen 100%/igen Sonnenschutz achte ich aber nicht, eher darauf, nicht zu viel in der Sonne zu sein, im Schatten zu sitzen, mein Gesicht natürlich regelmäßig einzucremen, Schultern zu bedecken, große Sonnenbrillen zu verwenden, etc.. Ich versuche da immer eine Balance zu finden, zwischen Hautschutz und Krebs-Prävention und gleichzeitig eine gute Aufnahme von Vitamin D zu garantieren. Ich empfehle dazu diesen Artikel auf dem Amazingy Blog, der meine Gedanken gut zusammenfasst!

  1. Abschminkmuffel oder Pingelchen? – Wenn letzteres: Wie und womit schminkst du dich ab?

Abschminken ist wie oben schon erwähnt sehr wichtig für mich. Ich liebe Argan- oder Olivenöl zum Abschminken. Ansonsten gibt es ein paar Produkte, die ich auch sehr gerne mag: I+M, Amo Como Soy und das Mizellenwasser von Logona.

  1. Wer soll diesen Fragebogen als nächstes beantworten?

Ich würde gerne, dass Anina von Aniahimsa den Fragebogen beantwortet, da sie einen tollen gesunden und veganen Lifestyle lebt und ich wette, dass ich noch viel von ihr lernen und mitnehmen kann, und ihr natürlich auch!!

 

PS: Hier findet ihr noch ein paar meiner All-Time-Beauty-Favoriten. Auf meinem YouTube-Kanal gibt es außerdem regelmäßig Reviews!

Gesichtscremes & Sonnenschutz (Affiliate Links):

Duschen & Haare (Affiliate Links):

Makeup (Affiliate Links):

beauty geheimnisse beauty geheimnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme zu.

4 Comments