März 18, 2016
8 pieces you need before spring starts
fff2

Nach den ganzen sonnigen und auch relativ warmen Tagen in letzter Zeit bin ich schon voll im Frühlingsfieber (der auch offiziell nicht mehr weit entfernt ist!), auch was meine Garderobe betrifft! Wenn noch nicht geschehen, kann ich euch nur empfehlen, zu sortieren, auszumisten und zu checken, was vielleicht neu besorgt werden müsste. Zwar bin ich ein großer Verfechter von nachhaltigem Konsum, kaufen nur um zu kaufen macht keinen Sinn, doch wenn die passenden Basics fehlen, fällt die Outfit-Auswahl schwer – was wiederum zu sinnlosem Shopping führt. Deshalb stelle ich euch heute 8 Basics vor, die im Frühling in keinem Kleiderschrank fehlen sollten. Alles lässt sich auch prima nachhaltig Second-Hand kaufen. Ich verlinke ich heute faire Alternativen!

Lockere Kleider (1 H Fredriksson, 2 Auteurs du Monde, 3 People Tree) – Passend sind locker sitzende gemusterte Kleidchen mit 3/4 Ärmeln, perfekt für die noch etwas frischen Tagen und den Lagen-Look mit Pulli und Strumpfhose.

Das perfekte T-Shirt (Organic By John Patrick) – Erst sehr spät habe ich festgestellt, wie sehr ein perfekt sitzendes T-Shirt mein Leben ändert! Der perfekte Schnitt macht einfach alles aus und kann ein langweiliges Basic besonders machen. Mir stehen etwas weitere Shirts aus leichtem Stoff.

Auffälliger Schmuck (Hiro Wolf) – Dieser sollte nicht zu Basic sein, zwar zum eigenen Stil passen, aber dennoch auf irgendeine Art und Weise ein Eyecatcher sein. So wird aus einem Jeans- & T-Shirt-Outfit ein stylishes Pinterest-würdiger Look.

Angegossen sitzende Jeans (Nudie Jeans) – Ich glaube kein Kleidungsstück ist so essentiell im Kleiderschrank wie die Blue Jeans! Auch hier ist die Auswahl fast immer mit einer nervigen Shopping-Aktion verbunden. Doch einmal das beste Modell gefunden, passt die Jeans zu allem! Büro-, Ausgeh-, Date- und Freizeit-Outfit. 

Süße Sandalen (Coclico) – Steht einmal der schlichte und trotzdem schicke Look aus Jeans, T-Shirt und Accessoires fehlt nur noch das passende Schuhwerk. Ich liebe dafür Sandalen, die zwar auffällig aber auch wieder vielseitig einsetzbar sind. Kleine, aber feine Details machen hier den Unterschied, z.B. eine besondere Farbe, süß geschnittene Riemchen, ein trendiges Muster oder Applikationen.

Coole Sneaker (Veja) – Ok, wie die anderen Punkte ist dieses Teil wohl auch ein No-Brainer. Doch die Auswahl ist wie immer nicht die einfachste. Ich mag graue oder schwarze Sneaker, die irgendein besonderes Detail haben, z.B. ein cooler Schnitt (wie meine von Muroexe) oder ein farbiges Detail wie hier bei Veja.

Vorteilhafter Rock (People Tree) – Hier liegt die Betonung auf vorteilhaft! Denn ein super sitzender Rock lässt sich mit jedem Shirt und Pulli kombinieren, so dass man ihn oft und vielseitig einsetzen kann! Auch hier bewirkt ein leichter Stoff mit lockerem aber dennoch figurbetontem Schnitt Wunder!

Welche Basics fehlen euch im Kleiderschrank?

__________________________________________

Due to the sunny and relatively warm days lately I’m already in full spring fever (which officially starts in a couple days). I am also in the springtime mood with regard to my wardrobe! If you haven’t already done it, I can only recommend to sort, clean out and to check what you can get rid of and perhaps what you new stuff you need to be ready for spring. Although I am a big advocate of sustainable consumption, buying something just to buy it makes no sense, but missing some essential basics makes picking out a nice outfit difficult – which in turn leads to senseless shopping. To help you avoid this, today I want to show you 8 basics that should be in every spring closet. You can find all of this stuff easily second-hand. Here I provide links for fair alternatives!

Loose dresses (1 H Fredriksson, 2 Auteurs du Monde, 3 People Tree) – Loose fitting patterned dress with 3/4 sleeves are perfect for days that are a little fresh and for the layered look with sweater and tights.

The perfect T-shirt (Organic By John Patrick) – I only realized pretty later how much a perfect fit T-shirt will change my life! The perfect cut is everything and can make a boring basic special. I really like shirts made out of light material.

Eye-catching jewelry (Hiro Wolf) – This should not be too basic, fit to your own style, but still in some way be an eye-catcher. The right jewelry can make a jeans & t-shirt outfit a stylish Pinterest-worthy look.

The perfect pair of jeans (Nudie Jeans) – I don’t believe any piece of clothing is as essential as the perfect pair of jeans! Again, the task of finding the perfect jeans is almost always associated with an annoying shopping experience. But once you found the best model for you, they are perfect for any situation! Office, nightlife, date and leisure outfits.

Cute sandals (Coclico) – Now that you have the simple, but chic, look of jeans, T-shirt and accessories the only thing missing is the correct footwear. For this, I love sandals that are attention grabbing but again very versatile. Little, fine details make the difference here, for example, a particular color, cute straps, or a trendy pattern.

Cool sneakers (Veja) – Ok, just like some the other points, this may also be a no-brainer. But the choice is, as always, not the easiest. I like gray or black sneakers that have some special detail. For example, a cool shape (like mine from Muroexe) or a splash of color as seen here by Veja.

Flattering skirt (People Tree) – Here the emphasis is on flattering part! A super fitting skirt can be combined with any shirt and sweatshirt so that you can wear it often and for many occasions! Again here a light fabric with a loose but tailored fit works miracles!

Which basics are still missing in your closet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Comments

Connect