Juli 1, 2016
World trip plans update #1: Our first stop
world trip plans (1 of 1)

Hier und da habe ich es bereits erwähnt, in Blogposts, kurz mal in einem Video oder auf Instagram: Ende September/ Anfang Oktober fahren Jesse und ich auf Weltreise. Für 6 Monate wollen wir mit dem Rucksack unterwegs sein und heute verrate ich euch unseren ersten Stop:

Wir starten in Nepal!!!! Die Tickets sind bereits gebucht! Ich weiß nicht mehr, wie wir auf dieses erste Ziel kamen, aber wir wollen unbedingt unsere große Reise im Land des Himalayas starten. Wir sind keine Bergsteiger oder großen Trekker, aber ein paar (Anfänger-)Wanderungen wollen wir schon machen. Wir haben nicht viel Zeit in Nepal, 10 Tage, aber Kathmandu und Pokhara stehen auf jeden Fall auf unserer Liste.

Welche Stops danach kommen, verrate ich dann nächste Woche 🙂

    • Wart ihr schon einmal auf Weltreise, oder einer ähnlich langen Reise?
    • Habt ihr irgendwelche Tipps?
    • Über was würdet ihr gerne mehr lesen, bezüglich unserer Reisepläne? Eventuell auch AUF unserer Reise? Denn natürlich wird sich die Thematik des Blogs durch die Reise etwas ändern und darauf würde ich mich und euch gerne vorbereiten!

 
Ein paar Inspirationen habe ich übrigens bereits auf Pinterest gepinnt:
 

 

_______________________
 

Here and there, in blogposts, quickly on YouTube or on Instagram, I have already mentioned it: At the end of September / early October Jesse and I are going on a world trip!!! For 6 months we want to be backpacking and today I am revealing our first stop:

We start in Nepal!!!! The tickets are already booked! I do not remember how we came up with this first goal, but we can’t wait to start our long journey in the land of the Himalayas. We are no climbers or trekkers, but a few (beginner) should be doable. We don’t have much time in Nepal, only 10 days, but Kathmandu and Pokhara are definitely on our list.

Our next stops I will tell you more about our itinerary 🙂
 

  • Have you ever been on a world tour , or a similar long trip?
  • Do you have any tips for our world trip plans?
  • About what would you like to read more, regarding our travel plans? And what would you like to read about DURING our journey? Because of course, my main topics on the blog will change through the journey and I want to prepare you as well for these changes here on heylilahey!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

17 Comments

  • Valerie sagt:

    Ich freue mich so für euch und bin selbst ganz aufgeregt, das es bald bei euch losgeht. Bin sooo gespannt auf die Berichte und die Fotos 🙂

  • omg, that is so amazing! I’ve never been on a world tour, but I spent four months in Turkey with Erasmus grant, and I was traveling almost every weekend. What I learned is to always have maps, plan ahead and if possible have internet and use apps to make everything easier. Also, packing really comfortable, versatile outfits. Followed you on instagram, hope to see your traveling! 🙂

    Saci
    ChocolateFashionCoffee
    Youtube channel

    • mia sagt:

      the planning ahead is a lot of work though, but it is important 🙂
      Even before we leave we have to do soooo much, cancel contracts, vaccinate, etc.
      Thank you so much for your comment and your tips! And thank you for the insta-love 🙂

  • Irene sagt:

    Wow, wie aufregend! Ich habe es leider nie geschafft eine Weltreise zu machen, aber in Nepal war ich schon. Kathmandu war unglaublich und die Menschen dort irre freundlich und zufrieden. Ich freu mich für euch und bin jetzt schon auf eure Bilder und Berichte gespannt.

    Lg. Irene
    http://www.moliba.blogspot.com

  • Lisa sagt:

    Freue mich wirklich riesig für dich und vor allem hier alles mitverfolgen zu können.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

    • mia sagt:

      Danke!!!! Freut mich, dass hier reges Interesse herrscht, denn ich bin noch ein bisschen nervös davor, meinen Content komplett auf Reisen & Berichte zu switchen. Aber ich freue mich total!!! 🙂

  • Lary sagt:

    Mich würde interessieren, wie ihr das finaziert? Was ihr mit euren Jobs und eurer Wohnung in der Zeit macht. Wie teuer eine Weltreise wirklich ist. Was man unbedingt braucht bzw. mitnehmen muss. Wie einfach es mit der veganen Ernährung ist, oder wie schwer. Finde das Thema super interessant. Natürlich kann man manches erst danach sagen. Videos, Reisevlogs wären super cool!

    Liebste Grüße!

    • Mia sagt:

      Danke für deinen Input! Das werden wir auf jeden Fall alles berichten.
      Vorab kann ich dir sagen, dass knallhartes Sparen eigentlich unser ganzes Sparschwein gefüllt hat. Also kann ich nur empfehlen, rechtzeitig regelmäßig einen bestimmten Betrag zurück zu legen! Aber Details kommen dann Step by Step 🙂

  • Lisa sagt:

    Hallo Mia,
    ich werde nächstes Jahr 6 Monate nutzen, um eine Weltreise zu machen. Ob ich die ganze Zeit unterwegs sein werde, weiß ich noch nicht, aber ich bin total gespannt, wohin es euch verschlägt! Kannst du schon ein bisschen mehr zu euren Zielen verraten? Habt ihr ein Around-the-world Ticket?
    Alles Liebe und viel Spaß bei den Vorbereitungen!
    Lisa

    • Mia sagt:

      Liebe Lisa, wie toll!!! Wir haben kein Around the World-Ticket. Wir kaufen die Flüge einzeln, weil wir Meilen verwenden und gemerkt haben, dass die eigene Buchung genauso viel kostet, mit den Meilen dann natürlich billiger! Das war für uns am besten so 🙂 Aber ich habe sonst nichts grundsätzlich gegen die ATW-Tickets!

  • Rike sagt:

    Hallo Mia,

    hui. Dann ist es ja bald soweit. Da es mir finanziell erstmal nicht möglich ist z.B. nach Kerala, New York oder Pakistan zu reisen,- freue ich mich sehr hier ein bisschen reinschnuppern zu dürfen!

    Eine große Reise steht für mich und meinen Freund in dem nächsten Jahr bestimmt an, und toller Weise, hatte ich in den letzten Jahren immer wieder die Chance zu verreisen.

    Habt eine tolle Zeit!
    Gruß, Rike

    • Mia sagt:

      Das freut mich!
      Ja, Reisen an sich muss nicht mega teuer sein, aber wir haben auch 2-3 Jahre dafür gespart. Deshalb kenne ich die Probleme mit dem „Urlaubssparschwein“ 🙂
      Schön, dass ihr im nächsten Jahr eine große Reise plant! Dann freue ich mich jetzt schon einmal für euch 🙂