August 8, 2017
The Time is Now – ethical jewelry with a cause

fremdformat fair fashion schmuck

– Sponsored / Anzeige Blogpost –

Könnt ihr euch noch an mein Fashion-Week-Video erinnern, oder an meine anderen Fashion-Week Beiträge? Da habe ich es leider verpasst, ein paar Brands noch genauer vorzustellen. Ich glaube aber, hätte ich alle Green Showroom-Favoriten in einem einzigen Blogpost aufgelistet, wäre das auch ein bisschen zu viel gewesen! Lieber stelle ich euch ein paar Kollektionen oder Unternehmen nach und nach genauer vor.

Heute ist deshalb das wunderschöne Schmucklabel Fremdformat dran.

__________________________

I blogged a lot about the last Green Fashion Week but I still think I didn’t manage to present all the brands that I loved well enough. That’s why I am going to write more in-depth about my favorites one by one. Today we are starting with Fremdformat the jewelry and, now also, fashion company from Germany.

fremdformat fair fashion schmuck

Das Team aus Heidelberg verwendet für seinen Fair Fashion Schmuck hauptsächlich Materialien, welche als Reste in der metallverarbeitenden Industrie anfallen. Für vergoldete Produkte wird recyceltes Gold bzw. auch Silber verwendet. Neue Edelmetalle aus konventionellem Gold- und Silber-Abbau findet man bei Fremdformat nicht. Fremdformat achtet außerdem auf lokale Rohmaterialien sowie auf Recycling und Upcycling, auch in Sachen Verpackung.

___________________________

The Team from Germany uses mainly upcycled or recycled industrial materials. You won’t find any metal pieces from conventional gold or silver mining. Fremdformat also pays a lot of attention to recycling when it comes to their packaging.

fremdformat 2-2

Das Sortiment wurde vor Kurzem auch auf bestickte T-Shirts ausgeweitet und ein Exemplar konnte ich bereits auf der Fashion Week tragen. Ich liebe ja kleine Details auf T-Shirts und insbesondere, dass bei Fremdformat Wörter direkt aufs T-Shirt gestickt (und nicht gedruckt) werden, finde ich wunderschön! Schaut mal hier im Onlineshop vorbei, dann seht ihr das T-Shirt besser! Nach und nach wird es auch weitere, verspielte T-Shirt-Designs geben. Außerdem gibt es auch super sweete Pins und Aufnäher.

In Sachen Schmuck hat mir am besten der Kupferarmreif gefallen, da er perfekt zu meinem Stil passt. Außerdem kann man ihn beschriften lassen und so mit einer individuellen Botschaft versehen. Online findet ihr als Beispiel das Wort “Jetzt” auf dem Armreif – auch ein schönes Motto! Ich hab ihn übrigens in “schmal” gewählt. Dazu habe ich die Ohrringe Mechthild getestet, auch wieder eine wunderschöne Farbe, sowie die beiden Metall-Eyecatcher (siehe unten). Dieses Set, bestehend aus den Armreifen ES-174-B und ES-84-S passt ineinander, kann aber auch einzeln getragen werden. Alle Armreifen sind durch vorsichtiges Biegen individuell anpassbar. So sehen die Schmuckstücke sogar an meinen sehr schmalen Handgelenken gut aus. Die außergewöhnlichen Namen der beiden Armbänder setzen sich übrigens durch ES = Edelstahl, sowie B für breit und S für schmal zusammen. Die Nummer beschreibt die Anzahl der verfügbaren Armbänder, dar diese limitiert sind.

______________________________

Their range has recently been extended to also include embroidered t-shirts and I was already able to try out a sample during Fashion Week. I love small details on T-shirts and especially when words are directly embroidered on the T-shirt (and not printed)! Take a look at their online shop, there will also be more playful designs coming soon. They also have super sweet pins and patches.

With regards to the jewelry, I liked the copper bracelet a lot, as it fits my style very well. It can also be labeled with an individual message. Online, you can find the word „Now“ on the bracelet – also a nice motto! I’ve chosen the bracelet in the size „narrow“. I also tested the earrings Mechthild, again a beautiful color, as well as the two metal eye-catchers (see below). This set, which consists of the bracelets ES-174-B and ES-84-S, fit into each other, but can also be worn individually. All bracelets are individually adjustable by carefully bending them. Thus the pieces look good on everyone, even on my very small wrists. The unusual names of the two bracelets are by the way from the abbreviations ES = stainless steel, as well as B for the German word for wide and S for the German word for narrow. The number describes the number of available bracelets, this is a limited item.

fremdformat 1fremdformat-7 fremdformat-9 fremdformat-5

Wie findet ihr den Schmuck? Das Design, den Preis? Und was sagt ihr zur neuen Webseite von Fremdformat, die vor kurzem gerelauncht wurde?

PS: Die Fotos habe ich übrigens mit Stativ und Kamera-App selbst aufgenommen 🙂 Das war gar nicht mal so einfach, aber irgendwie hat es auch Spaß gemacht. Es sind eben Selbstporträts geworden, die zeigen, wie ich den Schmuck sehe und gerne präsentiere.

______________________

How do you like the jewelry, the design, the price? And what do you think about their recently relaunched website? 

PS: By the way I took these photos on my own with a tripod and an app to control my camera. It was kind of fun! What do you think? Do you like them?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

11 Comments

Connect