Juni 1, 2017
Ethical Outfit: The perfect vegan summer espadrilles
vegan summer espadrilles by shoemates

 – Unterstützt durch Produktplatzierung von shoemates –

Nach meiner Rücker von unserer Weltreise, habe ich mir erst einmal sehr schwer mit der großen Auswahl in meinem Kleiderschrank getan. Deshalb gab es bis jetzt auch so wenige Looks auf dem Blog, seit ich zurück bin. In letzter Zeit trage ich nämlich einfach sehr viel Schwarz. Das ist für mich oft kein Outfit-Shooting wert und keine echte Inspiration für euch, meiner Meinung nach zumindest. In den letzten Tagen habe ich aber angefangen, meine monochromen Kombinationen etwas aufzulockern, entweder mit verschiedenen Materialien, oder mit ein paar bunten Eyecatchern.

Wie eben in meinem heutigen Outfit: 

______________________________

After my return from our world trip, I was quite overwhelmed by my big wardrobe. On the trip I only had about 15 pieces of clothing to chose from. That’s why there have been so few looks on the blog since I’ve been back. Lately, I’m wearing a lot of black. And for me, that is not really worth an outfit post, it’s no real inspiration in my opinion. In the last few days, however, I began to spice up my monochrome combinations, either with different materials, or with a few colorful eye catchers.

For example my latest outfit:

vegan summer espadrilles by shoemates

Mein neuster Look ist schlicht und besonders zugleich, denn ich trage einen Neuzugang, der euch eigentlich sofort ins Auge springen müsste: Vegane, bestickte Espadrilles von shoemates. Besticktes ist derzeit sowieso mega in. Aber auch fernab von schnellen Fashion-Trends liebe ich edle und besondere Verzierungen, sei es an Jacken, Taschen oder eben wie hier, an Sandalen. Im Bereich Fair Fashion entdecke ich aber eher selten ausgefallene Modelle im Boho-Style. Deshalb bin ich um so glücklicher, dass mir shoemates geschrieben und mir ein Paar zum Testen zugeschickt hat.

Die Espadrilles sehen nicht nur schön aus, es steckt auch eine schöne Story dahinter: Die Schuhe wurden in Spanien nach höchsten EU-Arbeitnehmerrichtlinien produziert und tun auch etwas Gutes: Für jedes verkaufte Paar wird in Afghanistan ein Paar Schuhe für ein bedürftiges Kind in Afghanistan produziert. Ein Get One – Give One Prinzip. Obaid Rahimi, einer der Gründer von shoemates, kommt ursprünglich aus Afghanistan und ihm war es wichtig, durch die Produktion der Spendenschuhe vor Ort auch die afghanische Wirtschaft zu unterstützen. Im shoemates-Blog könnt ihr mehr dazu nachlesen. Verpackt und verschickt werden eure Schuhe von shoemates übrigens von einer Behindertenwerkstatt, die die Gründer mit ihrem Unternehmen auch unterstützen wollen.

Auf heylilahey habt ihr außerdem bereits über das headmates-Projekt gelesen. Passend also, dass ich euch heute das zweite Projekt des Passauer Studentenprojektes vorstelle. Viele haben mir außerdem auch auf Instagram-Stories geschrieben (als ich ein kleines Unboxing mit den Espadrilles gemacht habe) und die Schuhe sind mega bequem, aber meiner Meinung nach fallen sie klein aus – also beim Bestellen darauf achten! Außerdem gibt es sie auch in Blautönen, falls euch diese besser zusagen!

Lasst mich wissen, falls ihr weitere Fragen habt, ansonsten durchstöbert gerne den shoemates-Onlineshop. Vegane Modelle sind eben meine Espadrilles und die Kork-Sneaker. Wie findet ihr die bunten Treter?

___________________

I chose to brighten up my look with these vegan and ethically produced espadrilles from shoemates. I really love the materials, colors and pattern! And the best part is that behind it stands a socially responsible company that donates shoes to children in need in Afghanistan. The charity shoes are also produced in Afghanistan to support the local economy. One of the founders of shoemates is from Afghanistan and he and his very young team put a lot of effort and passion in their sustainable project. Check out their site if you like!

How do you like the espadrilles?

shoemates-5vegan summer espadrilles by shoematesvegan summer espadrilles by shoematesvegan summer espadrilles by shoemates
  • Shoes, vegan and ethical by shoemates
  • Sunglasses, ethically and sustainably produced by VIU eyewear
  • Bag, vegan, by Denise Roobol
  • Jeans, Dr Denim.
  • Shirt, American Apparel.
  • Cardigan, a Souvenir from South Africa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Comments

  • Vanessa sagt:

    Super schönes Outfit! 🙂 ich würde jedes einzelne Teil genauso tragen. Übrigens würde ich auch schlichte, einfarbige Outfitposts mögen, ich trage selbst auch so gut wie nie Farbe und Inspiration ist immer gut! 🙂

    • Mia sagt:

      Vielen lieben Dank!!! Freut mich, dass dir der Blogpost gefällt 🙂

      Ich finde einfarbige Outfitposts selbst immer langweilig, hahahaha, deshalb scheue ich mich, diese zu posten. Aber hin und wieder plane ich das jetzt auch.

  • Anni sagt:

    Ich mag an dem Outfit vor allem, dass es so tragbar und nicht zu extravagant ist! Und die Schuhe sind sehr cool! Ich hab mir heute auch ein paar vegane Slipper geholt, aber die knallen nicht so wie deine!
    Sehr schöne Fotos 🙂