Juni 6, 2017
Operation Baltic Sea –
Rettet die Schweinswale in der Ostsee
sea shepherd baltic sea

Letzte Woche war ich in meiner alten Studienstadt Bremen unterwegs und ja, Fun Personal Fact: Ich habe in der Hansestadt gelebt und studiert bevor ich vor fast f├╝nf Jahren nach Berlin gezogen bin. Das wissen viele von euch vielleicht noch gar nicht ­čÖé Zumindest waren viele Leser auf Instagram erstaunt, die mir Nachrichten geschickt haben, als ich durch ihre Hood gestapft bin.

Schutz der heimischen Wale

Um genau zu sein hat es mich f├╝r einen Nachmittag nach Bremen, Vegesack an den Museumshafen verschlagen und zwar f├╝r ein ganz besonderes Event: Zur Schiffstaufe von Sea Shepherd’s erstem eigenen Schiff f├╝r Deutschland. Die Mission: Der Schutz der heimischen Ozeane und insbesondere der gef├Ąhrdeten Schweinswale. Ich wusste vorher ehrlich gesagt nicht, dass es in der Ostsee heimische Wale gibt, die dort dauerhaft leben. Wusstet ihr das? Die sch├╝chternen Tiere sind leider sehr akut vom Aussterben bedroht, durch Umweltverschmutzung, L├Ąrm, aber haupts├Ąchlich derzeit durch illegale Stellnetze aus der Fischerei.

Eigentlich sollten die Meeress├Ąuger nach EU-recht als besonders gesch├╝tzt gelten und die Mitgliedsstaaten sind dazu verpflichtet, Ma├čnahmen zu ergreifen, um diesen Schutz in ihren nat├╝rlichen Verbreitungsgebieten zu gew├Ąhrleisten. Dennoch d├╝rfen durch Ausnahmeregelungen auch in Schutzgebieten Stellnetze eingesetzt werden, in welchen Schweinswale oft als Beifang sterben. Dagegen will Sea Shepherd mit einem eigenen Schiff vorgehen.

sea shepherd baltic sea

Der Plan: Unter dem Motto „Baltic Sea Campaign“ wird Sea Shepherd an verschiedenen Standorten der Ostsee patrouillieren, illegale Netze dokumentieren und den zust├Ąndigen Beh├Ârden melden.

Gesponsert wurde das Schiff zu 100 Prozent von der Naturkosmetik-Firma Dr. Bronner’s. Ehrlich gesagt, kannte ich zwar die nat├╝rlichen Seifen bereits. Diese sind biologisch abbaubar, vegan und werden in Flaschen aus zu 100% recyceltem Plastik abgef├╝llt. Doch dass das Unternehmen auch noch im Hintergrund des nachhaltigen 18-in-1-Produkts so super cool ist, wusste ich nicht. Das Unternehmen berichtete auf der Pressekonferenz in Bremen selbst von einer sehr interessanten und ergreifenden Firmengeschichte und seinen Initiativen. Ein Drittel des Gewinns wird grunds├Ątzlich in wohlt├Ątige Zwecke und in soziale Aktivit├Ąten investiert. Mehr zur Historie und der Philosophie lest ihr am besten auf der Dr. Bronner’s Webseite nach. 

sea shepherd baltic seasea shepherd baltic sea

Ich wollte euch noch kurz von unserer Testfahrt erz├Ąhlen. Ich und zwei weitere Bloggerinnen (Karo Sophies und Jil), sowie mehr als ein Dutzend Print- und Online-Medien hatten die M├Âglichkeit, eine Testrunde mit der Emanuel Bronner zu drehen. Das Schiff ist relativ klein, ca. vier Personen k├Ânnen darauf arbeiten und schlafen, aber gro├č genug, f├╝r die Mission. Das Boot wurde neu gestrichen und umgebaut, so dass es jetzt auch mehr Aufmerksamkeit erregt und direkt klar wird, dass hier Sea Shepherd auf Mission f├╝r den Umweltschutz unterwegs ist. Falls ihr das Unterfangen unterst├╝tzen wollt, k├Ânnt ihr euch hier mal umschauen.

dr bronnersea shepherd baltic sea sea shepherd baltic sea sea shepherd baltic sea sea shepherd baltic sea sea shepherd baltic sea sea shepherd baltic sea

Nach dem Event bin ich dann noch einmal zur├╝ck in die Innenstadt und habe einen kleinen Spaziergang durch meine eigene Vergangenheit gemacht. Es ist schon komisch, wenn man nach l├Ąngerer Zeit an Orte zur├╝ck kommt, an denen man viele Erinnerungen gesammelt hat.

Auf jeden Fall bin ich jetzt gro├čer Sea Shepherd-Fan, die Pressekonferenz war mega spannend, Anne Menden hat durch die Fragen und Vorstellungen geleitet, das ganze Team war super lieb und ich f├╝hle mich richtig geehrt, dass ich auf so ein wichtiges Event eingeladen wurde!

Die Schiffstaufe nach der Pressekonferenz war ├╝brigens ├Âffentlich, es gab ein Konzert sowie ganz viel leckeres Essen, bio und/oder vegan. Ich habe versucht, euch so gut wie m├Âglich auf Instagram Stories mitzunehmen. Schaut ihr die Insta-Stories? Diese Woche bin ich auf einer weiteren, spannenden Veranstaltung zum Thema Wal- und Delfin-Schutz. Hier nehme ich euch auch wieder am Donnerstag und Freitag auf den Workshop in Frankfurt mit – vergesst also nicht, mich auch auf Instagram zu abonnieren!

Ich w├╝nsche euch eine tolle Woche!

sea shepherd baltic sea sea shepherd baltic sea sea shepherd baltic sea sea shepherd baltic sea sea shepherd baltic sea sea shepherd baltic sea 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Comments

  • Hey Mia,

    So eine coole Aktion! Ich finde die Sea Sheperds auch toll und vor allem den Schutz von Walen und Delfinen! Ich bin schon sehr auf dein n├Ąchstes Projekt gespannt!

    Liebe Gr├╝├če,
    Laurel

  • Johannsen sagt:

    Hallo.
    Wir wohnen direkt an der Ostsee an der Geltinger Bucht und sind sehr gl├╝cklich das Sea Shepherd jetzt aktiv zum Schutz der heimischen Wale patroliert.

  • Tacken sagt:

    Hallo,
    ich wohne in Kellenhusen an der Ostsee und sehe hier Stellnetze was mich traurig macht, da die Fische durch die Str├Âmung direkt in die Netze schwimmen.
    Vielleicht k├Ânnt Ihr hier mal patrouillieren.
    Ich w├╝rde mich freuen.
    Gru├č